Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. September 2018, 21:20 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. September 2018, 21:20 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Crash: Ampera-e mit Schwächen

WIEN. Mit vier von fünf Sternen bewertete der ÖAMTC den Opel Ampera-e im Crashtest. Der Rüsselsheimer (baugleich: Chevrolet Bolt) zeigte Schwächen bei der Kindersicherheit und beim Heckaufprall.

Crash: Ampera-e mit Schwächen

Schneiden: Keine Probleme Bild: ÖAMTC

Der Schneideversuch mit der hydraulischen Schere zeigt, dass es ohne Probleme möglich ist, das Elektro-Fahrzeug zu zerschneiden, um verunglückte Insassen zu retten. Gleiches gilt für die üblichen Spreizgeräte, mit denen man Fahrzeugstrukturen wegdrücken kann. "Neben den herkömmlichen Strukturen und Bauteilen wie Airbag oder Gasgenerator macht es auch der elektrische Antrieb des Autos notwendig, vorsichtig und gut informiert ans Werk zu gehen", sagt Cheftechniker Max Lang.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Lexus NX 300 E-Four: Schön långsåm wåchs ma zåmm

Erfahrungen mit unserem Langzeit-Testauto Lexus NX 300 E-Four.

Audi e-tron: Auf Teslas Spuren

SAN FRANCISCO. "Man muss nicht der Erste sein. Man muss aber das Richtige zur richtigen Zeit tun", sagte ...

Audi geht – wieder einmal – in die Verlängerung: A6 Avant

Die Kombi-Version des Business-Pkw legte zwar nicht bei den inneren Werten zu, dafür aber bei Navi und ...

Peugeot Traveller Business: Wenn einer eine Reise macht...

Luxus im Van-Format: Der Peugeot Traveller Business VIP lässt keine Wünsche offen.

Der kleinste Abenteurer der Welt

Der Suzuki Jimny ist das Raubein unter den Mini-Geländewagen: Frech, trittfest und unverwüstlich – ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS