Lade Inhalte...

Wirtschaft

Nationalbank: Gutes Zeugnis für die Banken

Von OÖN   03. Dezember 2019 00:04 Uhr

WIEN. Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hat den heimischen Banken im aktuellen Finanzmarkt-Stabilitätsbericht ein gutes Zeugnis ausgestellt. Der Bankensektor bewies im OeNB-Stresstest seine Risikotragfähigkeit.

Verbesserungspotenzial sehen die Nationalbank-Experten aber bei der Vergabe von Immobilienkrediten, der Profitabilität und bei Strategien für Cybersicherheit und neue Geschäftsmodelle.

Die Immobilienbranche und der Bausektor haben in Österreich seit Jahren Hochkonjunktur: Mehr als die Hälfte des Wachstums der Unternehmenskredite 2017 und 2018 entfiel auf immobilienbezogene Branchen. Die Wohnungsimmobilienpreise haben sich in Wien laut OeNB-Daten seit dem Jahr 2008 mehr als verdoppelt, außerhalb von Wien sind sie um mehr als 80 Prozent gestiegen. "Die Immobilienpreise sehen wir uns sehr, sehr genau an", sagte OeNB-Gouverneur Robert Holzmann bei der Präsentation des Finanzmarktstabilitätsberichts am Montag in Wien.

Eine Überhitzung des Marktes sei derzeit aber nicht festzustellen, hieß es. Man sehe noch keine Blase auf diesem Markt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less