Lade Inhalte...

Wirtschaft

Video: BMW nimmt Ex-Daimler-Chef auf den Arm

24. Mai 2019 19:14 Uhr

MÜNCHEN. Den Abschied von Dieter Zetsche als Vorstandschef des deutschen Autoherstellers Daimler hat Konkurrent BMW zum Anlass für ein Video genommen, das auf YouTube bereits mehr als zwei Millionen Klicks hat.

Im Titel des etwa einminütigen Clips empfiehlt der Münchner Autobauer Zetsche, im Ruhestand „die weite, offene Welt“ zu entdecken. Im Video verabschiedet sich ein Herr mit ergrautem Haar und Schnauzer, der Zetsche ähnelt, von seinen Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale. Danach fährt in ein Chauffeur im Mercedes nach Hause. Der Schauspieler schüttelt dem Fahrer ein letztes Mal die Hand – und steigt dann in einen BMW i8 roadster, einen Sportwagen des Konkurrenten.

„Free at last“ schreibt BMW dazu und bedankt sich bei Zetsche für „so viele Jahre inspirierenden Wettbewerb“. Die Reaktion von Daimler folgte prompt: Auf Twitter bedankte sich die Presseabteilung bei BMW und erwiderte mit einem GIF aus einem Western, in dem zwei Männer in den Sonnenuntergang reiten. Daimler schrieb dazu: „Wir glauben, unser Chef würde für seinen Ruhestand lieber auf ein echtes Pferd zurückgreifen.“ Zetsche nahm in seiner Studienzeit als Dressurreiter an Turniern teil.

Vergangenen Mittwoch hatte er nach mehr als 13 Jahren seinen letzten Auftritt als Daimler-Chef bei der Hauptversammlung des Konzerns in Berlin. Er übergibt an den Schweden Ola Källenius. Zetsche ist seit Donnerstagabend neuer Aufsichtsratschef bei TUI.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less