Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 01:48 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 01:48 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Black Wings

4:3 nach Verlängerung: Charakter-Sieg der Linzer zum Serien-Ausgleich

LINZ. Die Liwest Black Wings empfangen am Freitag den Playoff-Viertelfinalgegner, die Graz 99ers, erstmals in der KeineSorgen Eisarena. Das Spiel läuft seit 18:30 Uhr:

KeineSorgen Eisarena

Bild: GEPA pictures/ Walter Luger

Zehn Minuten vor dem Ende führten die Linzer nach Toren von DaSilva (7., 25.) und  Kapstad komfortabel mit 3:1, man hatte sogar Chancen auf eine noch höhere Führung. Doch in der 50. Minute gelang Graz nach einem Gestocher der Anschlusstreffer – der Auftakt zu einer Schlussoffensive der 99ers.

11 Sekunden vor der Schlusssirene gelang ausgerechnet dem Ex-Linzer Daniel Oberkofler tatsächlich noch der etwas schmeichelhafte Ausgleich zum 3:3.

In der Overtime hatten dann aber die Linzer den längeren Atem: Kevin Kapstad besieglte mit dem Tor zum 4:3 in der 62. Minute den wichtigen Heimsieg und stellte auf 1:1.

 

Black Wings Linz
Graz 99ers
Erstes Bully: 15.03. - 19:15
7. Dan DaSilva (1:0)
23. Kevin Kapstad (2:1)
25. Dan DaSilva (3:1)
62. Kevin Kapstad (4:3)
 
14. Erik Kirchschläger (1:1)
50. Dwight King (3:2)
60. Daniel Oberkofler (3:3)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Servus aus Linz - wir melden uns morgen wieder mit den Stimmen zum Spiel.
  Bis dahin wünschen wir ein schönes Wochenende. Danke für's Mitlesen, danke an unsere Partner Liwest und die VKB-Bank.
  Das nächste Spiel folgt am Sonntag - bereits um 15 Uhr.
  Und das hochverdient. Graz ist bereits in der Kabine!
  Damit gleichen die Linzer in der Serie aus, es steht 1:1!
  62.
Toooooooooooooooooooooooor für die Black Wings! Kevin Kapstad trifft per Nachschuss zum 4:3!
  61.
Rahm lässt eine Scheibe prallen.
  61.
Kragl soll zu einfach gefallen sein. Die Strafe gibt's für eine Schwalbe.
  61.
Loney und Kragl sitzen draußen.
  61.
Beide müssen raus. Das ist lächerlich.
  61.
Strafe angezeigt. Gegen Graz.
  61.
Linz geht in den Angriff, aber Graz erobert die Scheibe zurück und prüft Ouzas.
  61.
Die Linzer erobern die Scheibe.
  Die 1. Verlängerung hat begonnen. Gespielt wird logischerweise 5-gegen-5.
  Die Spieler sind zurück.
  In Bozen steht es zwei Minuten vor dem Ende ebenfalls 3:3.
  Auch die Partie in Salzburg geht in die Verlängerung. Es steht 2:2.
  Viele Fans sind jetzt demoralisiert. Dabei bräuchte es jetzt auch den Anhang ungemein.
  Dennoch - gute Unterhaltung mit der Verlängerung wünschen Ihnen Liwest und die VKB-Bank.
  Jetzt braucht es Charakter, Moral und eine gute Physis. Die Statistik spricht allerdings jetzt gegen die Linzer.
  In 15 Minuten geht es weiter.
  Das hat sich Linz nicht verdient. Die Black Wings waren deutlich besser, haben die Führung lange verteidigt. Letztlich hatte Oberkofler das Scheibenglück auf seiner Seite.
  Im Playoff gibt es eine reguläre Pause - also 15 Minuten. Dann werden 20 Minuten gespielt - wie bei einem normalen Drittel. Ein Penaltyschießen gibt es nicht im Playoff. Entschieden wird die Partie mit dem nächsten Treffer.
  Das 3. Drittel ist zu Ende, es geht in die Verlängerung.
  60. (1. Drittel)
Verwarnung gegen die Zuschauer. Angeblich sind Gegenstände geworfen worden.
  60. (1. Drittel)
11 Sekunden standen da noch auf der Uhr.
  60. (1. Drittel)
Ouzas mit einem Save, Oberkofler steht goldrichtig und netzt ein zum 3:3.
  60. (1. Drittel)
Noch 30 Sekunden.
  60. (1. Drittel)
Wieder die 99ers.
  60. (1. Drittel)
Die Scheibe geht raus.
  59. (1. Drittel)
Stangentreffer für die 99res.
  59. (1. Drittel)
Dann geht die Scheibe neben das Tor.
  59. (1. Drittel)
Rutkowski blockt einen Schuss.
  59. (1. Drittel)
King vergisst die Scheibe bei einem Haken.
  59.
Locke muss raus. Spielverzögerung. Powerplay Graz.
  59. (3. Drittel)
Locke bringt die Scheibe raus - allerdings über die Glaswand. Das war ziemlich dämlich.
  58. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  58. (3. Drittel)
Kearns blockt einen Schuss von Setzinger.
  58. (3. Drittel)
Rahm geht aus dem Tor.
  58. (3. Drittel)
Noch 2:25 Minuten auf der Uhr.
  58. (3. Drittel)
Kristler bleibt liegen. Der nächste Angriff der Grazer rollt. Ouzas mit dem Save.
  58. (3. Drittel)
Kristler kann die Scheibe rausbringen.
  57. (3. Drittel)
Graz drückt jetzt. Linz bringt die Scheibe raus.
  57. (3. Drittel)
Ein Schuss von Weihager geht am Linzer Kasten vorbei.
  57. (3. Drittel)
Zur Erinnerung: Graz hat kein Time-Out mehr.
  57. (3. Drittel)
Ouzas mit einem weiteren Save.
  56. (3. Drittel)
Lebler mit gutem Forechecking.
  56. (3. Drittel)
Linz steht jetzt gut. Graz tut sich im Moment schwer, ins Drittel zu kommen.
  55. (3. Drittel)
Wir gehen gleich in die letzten fünf Minuten.
  55. (3. Drittel)
Ouzas hält einen Schuss von Weihager sicher.
  55. (3. Drittel)
Matzka mit einem guten Check.
  55. (3. Drittel)
Doch kein Icing, Es war ein Abseits.
  55. (3. Drittel)
Noch ein unerlaubter Weitschuss. Da wäre das kurze Abspiel die bessere Variante gewesen.
  54. (3. Drittel)
Kapstad bringt die Scheibe raus - es ist aber ein Icing.
  54. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  54. (3. Drittel)
Graz bringt die Scheibe alibimäßig raus. Linz macht Druck.
  54. (3. Drittel)
Ouzas lenkt einen Schuss ab.
  53. (3. Drittel)
Wieder die Grazer. Umicevic lenkt einen Schuss ab.
  53. (3. Drittel)
Nächster Schuss der Linzer, Rahm wehrt ab.
  53. (3. Drittel)
Power Break.
  52. (3. Drittel)
Kearns bringt die Scheibe raus.
  52. (3. Drittel)
Kapstad blockt einen Schuss.
  52. (3. Drittel)
Aber Graz kommt wieder.
  52. (3. Drittel)
Die Linzer sind gut beraten, die Scheibe im Angriff zu halten.
  51. (3. Drittel)
Die nächsten Minuten werden die Partie vorentscheiden.
  51. (3. Drittel)
Rutkowski mit dem Schuss, aber Rahm hält.
  51. (3. Drittel)
Rutkowski bringt die Scheibe in den Angriff.
  51. (3. Drittel)
Rowe versammelt seine Mannschaft noch einmal.
  51. (3. Drittel)
Time-Out Linz.
  51. (3. Drittel)
Ouzas hält einen Schuss der 99ers.
  50. (3. Drittel)
Außenstange für die 99ers.
  50. (3. Drittel)
Graz will jetzt nachsetzen.
  50. (3. Drittel)
Und damit ist es wieder wesentlich spannender, als es eigentlich sein müsste.
  50. (3. Drittel)
Und dann ist die Scheibe nach einem Gestocher doch drin. King ist der Torschütze.
  50. (3. Drittel)
Ouzas hält einen Schuss.
  49. (3. Drittel)
DaSilva wieder mit gutem Forechecking.
  49. (3. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  49. (3. Drittel)
Lebler mit dem hohen Stock. Powerplay 99ers.
  49. (3. Drittel)
Es gibt wieder Strafen.
  49. (3. Drittel)
Lebler verpasst die Scheibe im Slot.
  49. (3. Drittel)
Und dann geht die Scheibe wieder raus.
  49. (3. Drittel)
Kapstad feuert drauf, Rahm hält.
  48. (3. Drittel)
Linz im Angriff.
  48. (3. Drittel)
Es geht wieder raus.
  48. (3. Drittel)
Graz bringt das Spielgerät aus dem eigenen Drittel.
  47. (3. Drittel)
Gestocher vor Rahm, die Scheibe liegt frei, aber Linz bringt sie wieder nicht über die Linie.
  47. (3. Drittel)
Linz kombiniert.
  47. (3. Drittel)
Setzinger sitzt draußen.
  47. (3. Drittel)
Ein Steirer trifft Gaffal mit dem Schläger im Gesicht und muss dafür raus. Powerplay Black Wings!
  47. (3. Drittel)
Gaffal luchst Setzinger die Scheibe ab, bekommt die Scheibe aber nicht über den Schoner von Rahm. Riesenchance.
  46. (3. Drittel)
Wieder die Steirer.
  46. (3. Drittel)
Kragl mit dem nächsten Schuss, aber der geht daneben.
  46. (3. Drittel)
Lebler mit dem Schuss, aber Rahm wehrt ab.
  45. (3. Drittel)
Nächster guter Save von Ouzas.
  45. (3. Drittel)
Ein Schuss geht am Tor der Linzer vorbei.
  45. (3. Drittel)
Weiter die Grazer. Die müssen jetzt.
  44. (3. Drittel)
Ouzas mit einem Big-Save bei einem Konter der Grazer.
  44. (3. Drittel)
Kragl steckt durch auf Umicevic, aber ein Verteidiger ist dazwischen.
  43. (3. Drittel)
Die Linzer wirken jetzt etwas langsamer im Spielaufbau. Ob das eine taktische Maßnahme ist?
  43. (3. Drittel)
Abgelenkter Schuss, aber die Scheibe geht am Tor von Ouzas vorbei.
  42. (3. Drittel)
Ein weiterer Schuss der Linzer zieht am Tor von Rahm vorbei.
  42. (3. Drittel)
Carle trifft das Tor nicht. Riesenchance für die Linzer.
  41. (3. Drittel)
Jetzt wieder die Grazer.
  41. (3. Drittel)
Die Scheibe geht raus, Bully im Angriffsdrittel der Linzer.
  41. (3. Drittel)
Die Linzer erobern die Scheibe.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt.
  Soeben beendet: Znaim gewinnt gegen die Capitals mit 4:3. In der Serie steht es damit 1:1.
  Ein Blick in die anderen Hallen: Znaim führt noch immer mit 4:3 gegen die Capitals, Fehervar führt in Salzburg und zwischen Bozen und Klagenfurt steht es 3:3.
  Die Spieler kommen zurück auf die Eisfläche.
  Auch im dritten Drittel wünschen Liwest und die VKB-Bank gute Unterhaltung.
  Auf der Video-Wall laufen die besten Chancen aus dem Mitteldrittel. Unglaublich, was die Linzer an Qualitäts-Chancen vernebelt haben. Hoffentlich fällt ihnen das nicht auf den Kopf.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  So braucht es jetzt aber ein weiteres starkes Drittel gegen die 99ers.
  Die Linzer führen mit 3:1. Es müsste aber bereits - großzügig gerechnet für die 99ers - 6:2 stehen. Vielleicht 6:3.
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Lebler kommt zur Riesenchance, scheitert aber an Rahm.
  40. (2. Drittel)
Kragl klärt im Torraum. Lebler ist wieder da.
  40. (2. Drittel)
Kragl rettet bei einer guten Aktion der Grazer.
  40. (2. Drittel)
Die Linzer noch immer im eigenen Drittel. Dann geht die Scheibe raus.
  39. (2. Drittel)
Stangenschuss Graz.
  39. (2. Drittel)
Linz heute viel aktiver in Unterzahl.
  39. (2. Drittel)
Graz kombiniert.
  38. (2. Drittel)
Das Publikum ist da. Das ist wichtig.
  38. (2. Drittel)
Diesmal trifft es die Linzer. Lebler muss raus. Powerplay Graz.
  38. (2. Drittel)
Strafe angezeigt.
  38. (2. Drittel)
Oberkofler und ein Linzer kommen sich in die Quere.
  37. (2. Drittel)
Die Grazer laufen ins Abseits.
  37. (2. Drittel)
Rahm hält einen Schuss der Linzer.
  37. (2. Drittel)
Graz kommt nicht mehr mit Speed heraus.
  36. (2. Drittel)
Wieder ein guter Forecheck von Kristler und Co.
  36. (2. Drittel)
Die Linzer spielen geschlossen eine gute Partie. Das 4:1 liegt in der Luft.
  36. (2. Drittel)
Ober kommt vor dem Tor zum Abschluss, scheitert aber an Rahm. Riesenchance.
  35. (2. Drittel)
Loney ist wieder da.
  35. (2. Drittel)
Wieder die Linzer. Brockelhurst mit einem Fehlpass.
  35. (2. Drittel)
Wieder geht die Scheibe raus.
  34. (2. Drittel)
Kapstad mit dem Schuss, Lebler lenkt ihn ab, aber wieder nicht in die Maschen.
  34. (2. Drittel)
Graz bringt die Scheibe raus.
  34. (2. Drittel)
Rutkowski verzieht knapp.
  34. (2. Drittel)
Loney muss raus. Powerplay Black Wings!
  34. (2. Drittel)
Strafe gegen die Grazer. Wieder ein Stockschlag.
  33. (2. Drittel)
Kearns kommt nicht an den Rebound, nachdem Rahm einen Schuss von Matzka gehalten hat.
  33. (2. Drittel)
Gemessen an Großchancen könnte und sollte es hier schon 5:1 stehen. Mindestens. Das ist bis hierher ein richtig gutes Spiel der Linzer.
  32. (2. Drittel)
Power Break.
  32. (2. Drittel)
Davies kommt vor dem Grazer Tor zum Abschluss, macht einen guten Haken, verzieht dann aber knapp. Schade um diese Riesenchance.
  32. (2. Drittel)
Wieder die Linzer.
  31. (2. Drittel)
Linz versucht, früh zu attackieren, kommt aufgrund der Geschwindigkeit der Grazer aber nicht richtig in Zweikämpfe.
  31. (2. Drittel)
Setzinger kommt wieder mit viel Tempo aus dem eigenen Drittel.
  31. (2. Drittel)
Jetzt wieder die Black Wings.
  30. (2. Drittel)
Die Linzer kommen nicht ins Forechecking, weil Graz das sehr schlau von hinten heraus spielt.
  30. (2. Drittel)
King fährt in eine Abseitsstellung.
  30. (2. Drittel)
Jetzt wieder die Linzer. Gaffal jetzt wieder in Reihe drei.
  29. (2. Drittel)
Graz kommt jetzt wieder.
  29. (2. Drittel)
Die Linzer laufen ins Abseits.
  29. (2. Drittel)
Kirchschläger ist wieder da.
  29. (2. Drittel)
Graz bringt die Scheibe noch einmal raus.
  28. (2. Drittel)
Die Linzer bringen die Scheibe zu dritt nicht über den am Boden liegenden Rahm ins Tor. Riesenchance.
  28. (2. Drittel)
DaSilva bringt die Scheibe nicht auf das Tor.
  27. (2. Drittel)
Graz bringt die Scheibe nach einem ungenauen Pass wieder raus.
  27. (2. Drittel)
Kirchschläger muss raus. Powerplay nach Power Break für die Black Wings!
  27. (2. Drittel)
Kristler zielt knapp über das Tor der Grazer.
  27. (2. Drittel)
Kristler kommt beinahe zum Nachschuss nach einem Kearns-Schuss, den Rahm auslässt.
  27. (2. Drittel)
Caito verteidigt einen Konter von Umicevic sehr gut. Stark gemacht vom Steirer.
  26. (2. Drittel)
Die 99ers kommen wieder.
  26. (2. Drittel)
Fehervar führt in Salzburg, Znaim führt gegen die Caps und Südtirol gegen Klagenfurt.
  26. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  25. (2. Drittel)
Wunderschön lenkt Setzinger die Scheibe in die eigenen Maschen. Der war wohl im Gedanken vor dem falschen Tor und hat als gelernter Stürmer seinen Killerinstinkt gezeigt.
  25. (2. Drittel)
Time-Out Graz 99ers.
  25. (2. Drittel)
Tooooooooooooor für die Black Wings! DaSilva spielt in die Mitte, die Scheibe wird aber von einem Grazer ins eigene Tor gelenkt.
  25. (2. Drittel)
Linz wieder im Angriff.
  25. (2. Drittel)
Brocklehurst holt den enteilten Kainz ein.
  25. (2. Drittel)
Caito muss wieder raus. Stockschlag gegen Kristler. Powerplay Linz.
  24. (2. Drittel)
Gaffal mit Scheibengewinn gegen Kirchschläger. Das ist etwas für's Selbstvertrauen.
  24. (2. Drittel)
Ouzas wehrt einen Schuss ab und fängt die Scheibe im Nachfassen.
  23. (2. Drittel)
Tooooooooooooor für die Black Wings! Rahm lässt die Scheibe aus, Kapstad kommt aus vollem Lauf und trifft zum 2:1.
  23. (2. Drittel)
Aber Graz erarbeitet sich die Scheibe wieder. Ebenso geht es den Steirern aber im Drittel der Linzer.
  23. (2. Drittel)
Wieder die Linzer.
  23. (2. Drittel)
Umicevic schießt Davies an. Schade drum.
  22. (2. Drittel)
Gaffal mit einem guten Check gegen Caito.
  22. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  22. (2. Drittel)
King lenkt einen Schuss deutlich neben das Tor. Aber Graz ist im Angriff.
  22. (2. Drittel)
Schuss von Jacobsson, aber Ouzas lenkt die Scheibe ab.
  22. (2. Drittel)
Und gleich das nächste Icing.
  21. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer. Da hat es ein Gestocher vor Ouzas gegeben.
  21. (2. Drittel)
Black Wings wieder komplett.
  21. (2. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  21. (2. Drittel)
Graz jetzt wieder im Angriff.
  21. (2. Drittel)
Graz gewinnt das Bully, Linz erobert aber die Scheibe. Schofield mit dem Schuss, Rahm wehrt über das Tor.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  Bei den 99ers haben alle Ex-Linzer also bereits in dieser Serie angeschrieben.
  Gemessen an Torschüssen steht es 10:11 aus Sicht der Linzer. Überraschend.
  Liwest und die VKB-Bank wünschen gute Unterhaltung. Gleich kommen die Cracks zurück.
  36 Sekunden verbleiben für die Black Wings in Unterzahl in diesem Mitteldrittel.
  Zwischen Znojmo und Wien steht es 3:3. Bozen gegen Klagenfurt steht 1:1 und Salzburg führt gegen Fehervar mit 1:0.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  Die Linzer waren hier deutlich besser als Graz, die Steirer haben aber das Glück im ersten Abschnitt offenbar gepachtet. Auch heute können die Black Wings die Gäste nicht bestrafen.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Wieder dieser Gaffal. Sehr stark im Forechecking.
  20. (1. Drittel)
Kapstad befreit die Linzer.
  20. (1. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  19. (1. Drittel)
Carle muss raus. Moderer darf auf dem Eis bleiben. Was ist denn da los? Powerplay Graz.
  19. (1. Drittel)
Strafe angezeigt. Raten Sie mal, wer involviert ist. Richtig, Moderer.
  18. (1. Drittel)
Gaffal erarbeitet sich die Scheibe. Kapstad schießt, die Scheibe wird aber abgelenkt.
  18. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  18. (1. Drittel)
Wie in Graz ist Linz im ersten Abschnitt das bessere Team, wieder steht es aber "nur" 1:1.
  17. (1. Drittel)
Wieder die Linzer.
  17. (1. Drittel)
Die 99ers sind jetzt etwas disziplinierter mit dem Stock. Die haben aus den eigenen Fehlern gelernt.
  16. (1. Drittel)
Ouzas reagiert bei einem Schuss der Grazer gut.
  16. (1. Drittel)
Weihager schießt, viel Verkehr vor Ouzas, aber die Scheibe wird abgelenkt.
  15. (1. Drittel)
Überharter Check von Moderer mit der Schulter gegen Gaffal. Auch das könnte man pfeifen.
  15. (1. Drittel)
Gaffal centert jetzt wieder die vierte Reihe.
  15. (1. Drittel)
Power Break.
  15. (1. Drittel)
Lebler verzieht nur ganz knapp.
  14. (1. Drittel)
"Die machen gar nichts für das Spiel 15 Minuten lang und dann aus dem Nichts ein Tor", ärgert sich EHC-Manager Perthaler.
  14. (1. Drittel)
Es ist ruhiger geworden in der Halle.
  14. (1. Drittel)
Kirchschläger zieht ab und trifft genau ins Kreuzeck.
  14. (1. Drittel)
Gaffal blockt einen Schuss ab.
  13. (1. Drittel)
Die Linzer spielen das heute wirklich blitzsauber. Bis hierher.
  13. (1. Drittel)
Ouzas mit gutem Save gegen Loney.
  13. (1. Drittel)
Davies blockt einen Schuss von Johansson ab.
  12. (1. Drittel)
Umicevic in die Mitte auf Davies, aber ein Grazer ist dazwischen.
  12. (1. Drittel)
Schuss der Linzer, aber Rahm wehrt ohne Sicht ab.
  12. (1. Drittel)
Kearns gewinnt heute viele Bullys.
  11. (1. Drittel)
Die vierte Reihe der Linzer mit gutem Forechecking. Graz muss einen unerlaubten Weitschuss nehmen.
  11. (1. Drittel)
Lebler in die Mitte, aber Gaffal erläuft den Pass nicht.
  11. (1. Drittel)
Graz kommt wieder einmal ins Angriffsdrittel. Ein Schuss zieht am Tor von Ouzas vorbei.
  10. (1. Drittel)
Schofield mit einem guten Open-Ice-Hit.
  10. (1. Drittel)
Guter Forecheck der ersten Linie der Linzer.
  10. (1. Drittel)
Carle fängt einen Kirchschläger pass ab und schießt gleich, Rahm wehrt die Scheibe aber ins Fangnetz.
  10. (1. Drittel)
Die Linzer machen hier ein mehr als anständiges Spiel. Bis jetzt hatte Graz noch absolut gar keine Chance.
  9. (1. Drittel)
Koudelka mit dem Schuss, aber Rahm wehrt ab.
  9. (1. Drittel)
Ein Schuss der Linzer geht drüber. Dann ist Graz wieder komplett.
  9. (1. Drittel)
Und dann gleich noch einmal.
  8. (1. Drittel)
Dann bringen die Grazer die Scheibe raus.
  8. (1. Drittel)
Lebler zimmert die Scheibe an die Latte.
  8. (1. Drittel)
Die Linzer immer noch im Angriff.
  8. (1. Drittel)
Jakobsson ist sehr präsent körperlich.
  7. (1. Drittel)
Kapstad feuert knapp daneben.
  7. (1. Drittel)
Caito muss raus! Powerplay nach Power Break für die Black Wings!
  7. (1. Drittel)
Kristler mit einem guten Check, Caito revanchiert sich und muss eine Strafe bekommen.
  7. (1. Drittel)
Rahm mit einem guten Save.
  7. (1. Drittel)
Kearns und Moderer sind übrigens wieder dabei.
  7. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gäste.
  7. (1. Drittel)
Die Linzer versuchen, gleich nachzusetzen. Das ist gut so.
  7. (1. Drittel)
Toooooooor für die Black Wings! DaSilva trifft aus sehr spitzem Winkel zum 1:0! Rahm hatte da ein ausbaufähiges Stellungsspiel.
  6. (1. Drittel)
Wieder die Linzer.
  6. (1. Drittel)
Dann ist Graz wieder zu Viert.
  6. (1. Drittel)
Jakobsson muss raus wegen eines Stockschlags. Powerplay Linz. Für ein paar Sekunden sogar doppelt.
  6. (1. Drittel)
Lebler geht auf das Tor, scheitert aber an Rahm.
  5. (1. Drittel)
Die Steirer halten die Blaue Linie sehr gut.
  5. (1. Drittel)
Wieder die Linzer. Aber wieder bringt Graz die Scheibe raus.
  5. (1. Drittel)
Die Linzer fabrizieren einen Fehlpass und Graz bringt die Scheibe wieder raus.
  4. (1. Drittel)
Graz bringt die Scheibe raus.
  4. (1. Drittel)
Linz im Angriff.
  4. (1. Drittel)
In sechs Sekunden ist Lebler zurück.
  4. (1. Drittel)
Grafenthin sitzt die Strafe ab. Auch Kearns und Moderer müssen mit raus. Ihre Strafe kommt aber nicht auf die Anzeigetafel.
  4. (1. Drittel)
Moderer fordert Kearns heraus.
  4. (1. Drittel)
Sechs Mann auf dem Eis bei den 99ers.
  3. (1. Drittel)
Dann noch einmal die Befreiung. DaSilva kommt nicht an einen guten Querpass von Schofield.
  3. (1. Drittel)
Ein Schuss zieht am Tor von Ouzas vorbei.
  3. (1. Drittel)
Ober noch einmal. Graz ist noch nicht wirklich in der Partie.
  2. (1. Drittel)
Linz bringt die Scheibe noch einmal raus.
  2. (1. Drittel)
Pfiffe der Fans. Gehen die gegen die Referees oder gegen Lebler?
  2. (1. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  2. (1. Drittel)
Lebler nimmt eine völlig unnötige Strafe. Hinter dem gegnerischen Tor. Unglaublich. Powerplay Graz 99ers.
  2. (1. Drittel)
Strafe angezeigt.
  2. (1. Drittel)
Kapstad mit einem guten Check - alles fair.
  1. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  1. (1. Drittel)
Es geht sehr flott hin und her.
  1. (1. Drittel)
Hamilton kommt schon wieder mit viel Speed, Ouzas hält seinen Schuss aus dem Zentrum aber sicher.
  1. (1. Drittel)
Linz erobert die Scheibe. Es geht nach vorne.
  Los geht's!
  19:15 Uhr
Die Teams sind bereit. Gleich geht's los!
  19:14 Uhr
Brocklehurst, Kapstad, Davies, Schofield, Umicevic und Ouzas sind die Starting-Six der Linzer.
  19:12 Uhr
Gute Unterhaltung wünscht Ihnen Liwest und die VKB-Bank.
  19:09 Uhr
Die Spieler werden auf das Eis gerufen. Das Publikum ist da! Es kann los gehen!
  19:06 Uhr
Die Fahnenschwenker betreten das Eis. Gleich ruft Stadionsprecher Adrian Lukas das Team auf das Eis.
  19:03 Uhr
Die Vienna Capitals haben gegen Znojmo bereits um 18:30 Uhr begonnen. Die Capitals haben eine 2:0-Führung in Tschechien verspielt. Es steht 2:2.
  18:59 Uhr
Die Linzer in der Halle sind ausgegangen.
  18:55 Uhr
Das Warm-Up ist vorbei.
  18:54 Uhr
Auch für Kevin Moderer und Daniel Oberkofler ist es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Wenn auch weniger emotional als für Kirchschläger. Beide sind aber gebürtige Steirer.
  18:52 Uhr
Das heutige Spiel ist ein ganz besonderes für Erik Kirchschläger. Seine Familie, Freunde und seine Freundin werden heute zusehen. "Das gibt eine Extra-Motivation", sagt der Verteidiger der 99ers im Interview. Dabei verredet er sich übrigens und sagt zum heutigen Spiel "Heimspiel". Ist es ja auch für den in Linz aufgewachsenen Crack.
  18:50 Uhr
Das Einschießen auf dem Eis läuft nach wie vor. In etwa fünf Minuten werden die Cracks zurück in die Kabine gehen und die letzten Informationen zum Spiel erhalten.
  18:47 Uhr
Der Goalie-Tausch in Graz war übrigens nur eine taktische Variante, um etwas Zeit zu gewinnen, wie uns Trainer Tom Rowe nach dem Spiel verraten hat. Ouzas war aus dem Tor geeilt, fuchsteufelswild und durfte zwei Minuten später wieder in den Kasten. Ouzas: "Ich wusste nicht, was passiert. Denn so eine Variante habe ich auch noch nie erlebt, dass ich runter gehe und gleich wieder rauf darf."
  18:45 Uhr
"Mike spielt heute, weil wir ihm die Chance geben wollen, dass er zeigt, was er kann", sagt Goalie-Coach Jürgen Penker auf die Frage, was heute für Ouzas im Tor gesprochen hat.
  18:40 Uhr
"Es wird heute darauf ankommen, disziplinierter zu spielen. Das bedeutet, weniger Strafen zu nehmen, aber auch besser in die Zweikämpfe zu kommen.", sagt Mark Szücs.
  18:38 Uhr
Unter der Pressebox sollten jetzt die Co-Trainer der Linzer Platz nehmen. Wir werden sie kurz befragen.
  18:36 Uhr
Los geht's mit dem Warm-Up auf dem Eis! Und - oh oh - Robin Rahm ist zwei Sekunden zu früh auf das Eis gekommen. Angeblich gibt es für das Betreten des Eises außerhalb des Warum-Ups Geldstrafen für den Verein.
  18:34 Uhr
Die Referees der heutigen Partie heißen Alex Garon und Stefan Siegel. David Nothegger und Elias Seewald sind die Linesmen.
  18:30 Uhr
Also die Stehplätze sind heute für diese Zeit schon wieder sehr gut belegt. Vielleicht wird's ja heute voll. Mehr Zuschauer als in Graz werden es auf alle Fälle sein. Da waren es nicht einmal 3000. Das hat Linz im Normalfall beim Trainingsauftakt im August. Aber, Scherz beiseite, die Zuseher sollen heute ein Faktor im Spiel werden. Cracks und Offizielle werden nicht müde, dies zu betonen.
  18:27 Uhr
Auf dem Videowürfel wurden gerade Torszenen der Black Wings aus dem Grunddurchgang gezeigt. Das soll wahrscheinlich die Fans auf die Partie einstimmen. Das Publikum ist heute gefragt.
  18:25 Uhr
Die Cracks haben das Fußballspielen offenbar schon eingestellt. Sie kleiden sich jetzt für die Partie an.
  18:23 Uhr

Wer gewinnt die Serie? Stimmen Sie mit ab!

  18:20 Uhr

So beginnen die 99ers heute:

Im Tor steht Robin Rahm, Simon Rönning ist sein Backup.

1. Linie:
Oliver Setzinger, Robin Weihager - Curtis Hamilton, Matt Garbowsky, Zintis Zusevics

2. Linie:
Erik Kirchschläger, Matt Caito - Daniel Oberkofler, Travis Oleksuk, Ken Ograjensek

3. Linie:
Robin Jakobsson, Karl Johansson - Dwight King, Colton Yellow Horn, Ty Loney

4. Linie:
Amadeus Egger, Julian Pauschenwein - Dominik Grafenthin, Lukas Kainz, Kevin Moderer

  18:17 Uhr
Die Schleusen für die Fans haben sich bereits geöffnet. Die Masse strömt jetzt in die Halle.
  18:15 Uhr

Die Aufstellung der Black Wings im Detail:

Im Tor steht Mike Ouzas. David Kickert ist sein Backup.

1. Linie:
Kevin Kapstad, Aaron Brocklehurst - Michael Davies, Rick Schofield, Dragan Umicevic

2. Linie:
Troy Rutkowski, Moritz Matzka - Dan DaSilva, Corey Locke, Brian Lebler

3. Linie:
Gerd Kragl, Mathieu Carle - Stefan Gaffal, Bracken Kearns, Andreas Kristler

4. Linie:
Ivan Korecky - Paul Koudelka, Laurens Ober, Stefan Freunschlag, Valentin Leiler

  18:10 Uhr
Die Line-Ups sind da! Bei den Black Wings gibt es eine kleine Veränderung. Rosenberger ist heute nicht dabei, dafür kehrt Stefan Freunschlag ins Aufgebot zurück.
  18:05 Uhr
Wir machen uns auf die Suche nach weiteren Informationen zum heutigen Spiel.
  18:00 Uhr
Der heutige Liveticker wird Ihnen präsentiert von Liwest und der VKB-Bank.
  17:55 Uhr
Freitagnachmittag, eine wichtige Playoff-Partie, man muss nach Linz. Also entweder war in der 20-jährigen Geschichte der 99ers noch nie ein Spiel an einem Freitag in der KeineSorgen Eisarena, oder es ist die allererste Auswärtsfahrt in der Vereinsgeschichte. So blauäugig kann man eigentlich nicht sein. Naja, hoffentlich können die Linzer das ausnutzen.
  17:50 Uhr
Christian Perthaler ist auch heute bereits in der Halle und meldet uns auf Nachfrage, dass er von einer möglichen Verschiebung des Anpfiffs noch nichts gehört hat. Er kann es sich auch nicht vorstellen, dass Sky, die Partie wird ja heute live ausgestrahlt, mitspielen würde. Für die 99ers bedeutet das natürlich eine kürzere Vorbereitungsphase für das Spiel.
  17:45 Uhr
Da sind die 99ers! Mit einer Stunde Verspätung beziehen sie ihre Kabine.
  17:40 Uhr
Vor den Toren von Linz ist der Verkehr eher dürftig. Die 99ers haben beschlossen, trotzdem am heutigen Spieltag anzureisen. Der Verkehr dürfte ihnen jetzt die Augen öffnen. Denn die Kabine der Gäste ist noch immer leer.
  17:35 Uhr
14:12 Minuten, als in etwa ein Viertel des Spiels, verbrachten die Graz 99ers am Mittwoch in numerischer Überlegenheit. "Das ist viel zu viel gewesen. Wir haben das aber in der Video-Analyse vor dem Spiel noch erwähnt. Aber man sieht erst unter Druck, wie Spieler reagieren und was sie dann tatsächlich umsetzen", sagte EHC-Manager Christian Perthaler nach der Partie.
  17:30 Uhr

Auch aus Graz wird heute ein Fanbus anreisen. Die Styrian Panthers, der Fanklub der 99ers, ist bereits hochmotiviert:

  17:25 Uhr
Auch die Profis sind bereits in der Halle. Die ersten haben sich zum Fußballspielen vor der Osttribüne versammelt.
  17:20 Uhr
Die Jugend (von den ganz Kleinen bis zu U16) ist auf dem Eis und absolviert derzeit ein Training.
  17:15 Uhr
Servus und herzlich willkommen aus der KeineSorgen Eisarena!

 

Ja, die Black Wings haben Spiel 1 verloren. Ja, die Niederlage war für die Linzer schmerzhaft, weil man besser in die Partie gestartet ist und das Geschehen bis Minute 27 eigentlich unter Kontrolle hatte. Und nein, die Serie ist noch nicht entschieden. Viele Fans sind der Meinung, dass es ja eh von vorn herein klar gewesen sei, dass alles so gekommen ist.

Aber das stimmt nicht. Die Black Wings waren vor allem im Eröffnungsdrittel eisläuferisch ebenbürtig, auch an Einsatz hat es nicht gemangelt - obwohl harte Checks aufgrund der Spielgeschwindigkeit eher die Ausnahme denn die Regel waren. Daran gilt es festzuhalten.

"Die vielen Strafen im Mitteldrittel müssen wir abstellen. Ansonsten war das eigentlich in Ordnung heute", analysierten Trainer und Manager unisono. Tatsächlich wären die Linzer - gemessen an Toren bei personellem Gleichstand - nach 60 Minuten beim Stand von 2:2 in die Verlängerung gegangen.

Neben den Strafen gibt es allerdings zwei unweigerliche Kritikpunkte: Einerseits die unterirdische Chancenauswertung, die wie in den jüngsten Wochen und Monaten (Ausnahme: Znaim auswärts in der Pick-Round) die Stahlstadt-Offensive paralysiert. Ganz im Gegensatz zu den Steirern, die im Angriffsdrittel mit einer fast schon arroganten Selbstsicherheit aufgeigen. 

Punkt zwei wäre das Unterzahlspiel. Darüber ist in dieser Saison noch wenig diskutiert worden. Weil das Penaltykilling immer funktioniert hat. Gegen Graz waren die Linzer allerdings auffällig passiv im Spiel mit vier Mann. Und das nutzten die Grazer eindrucksvoll aus. Vor allem das Tempo eines Setzingers, eines Oberkoflers oder eines Hamiltons war beeindruckend. 

Wollen die Black Wings zurück in die Serie, müssen diese Kritikpunkte heute ausgebessert werden. Dann kann vor eigenem Publikum ein Sieg gegen die 99ers gelingen. 

Die Video-Highlights aus Spiel 1:

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Markus Prinz 15. März 2019 - 21:55 Uhr
präsentiert von:


Mehr Black Wings

Die Black Wings stehen mit dem Rücken zur Wand

LINZ. Jetzt wird’s eng. Die physisch und psychisch schwer angeschlagenen Black Wings kassierten vor 4750 ...

3:4 nach Verlängerung: Für Linz fehlte nicht viel zum Auswärtssieg in Graz

GRAZ. Die Eishockeycracks der Liwest Black Wings Linz mussten sich in einem hochklassigen Spiel 3 den Graz ...

Linz im Angriffsmodus

GRAZ. Heute (19.15 Uhr) steigt das erste Eishockey-Viertelfinale in Graz.

EBEL-Tier-Orakel tippt gegen die Black Wings

WIEN / LINZ / GRAZ. Die EBEL hat heuer erstmals vor den morgen startenden Playoff-Viertelfinalserien einen ...

Das Play-off-Trauma des Linz-Gegners

LINZ. Eishockey: Die Graz 99ers haben kein einziges ihrer neun K.-o.-Duelle für sich entschieden.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS