Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 02:06 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 02:06 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Kopfschütteln über Sager von Rainer Pariasek 

WIEN. Dem ORF-Moderator wird nach einem Wortspiel zu Franco Foda mangelndes Geschichtsverständnis vorgeworfen.

Rainer Pariasek vergriff sich offenbar im Wortspiel. Bild: gepa

In der Sendung „Sport am Sonntag“ leitete Rainer Pariasek einen Rückblick auf das Camp des Nationalteams in Marbella mit den Worten ein: „Die Franco-Ära begann also in Spanien.“ Freilich in Anspielung des Amtsantritts von Neo-Trainer Franco Foda.

Jedoch bezieht sich der Begriff „Franco-Ära“ gemeinhin auf die Herrschaft von Diktator Francisco Franco zwischen 1939 und 1975. Politische Hinrichtungen sowie der Bürgerkrieg forderten mehrere hunderttausend Opfer.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport 13. November 2017 - 10:15 Uhr
Mehr Radsport

Alpe d’Huez: Wie aus einer Werbefahrt ein Mythos über 21 Kehren wurde

LA ROSIERE. Mit dem bekanntesten Anstieg der Radsport-Welt wartet heute ein Höhepunkt der Tour.

Tour de France: Sky vor Alpe d'Huez mit Doppelführung

LA ROSIERE. Das Team Sky hat die erste Bergankunft der Tour de France zu einer Machtdemonstration genutzt ...

Großer Umbruch mit kleinen Turbulenzen

Personal-Rotation beim Damen-Volleyball-Bundesligisten Askö Linz-Steg: Einige Spielerinnen gingen nicht im ...

"Mit Geld kann man das nicht kaufen"

LINZ. TGW Zehnkampf-Union-Obmann Roland Werthner über die Verwirklichung einer Vision.

Jakob Pöltl verlässt die Toronto Raptors

SAN ANTONIO/TORONTO/WIEN. Österreichs erster NBA-Spieler, Jakob Pöltl, wird von den Toronto Raptors zu den ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS