Lade Inhalte...

LASK

Reiter wechselt zu Wiener Neustadt

Von Von Günther Mayrhofer   24. Juli 2018 09:16 Uhr

Dominik Reiter verlässt den LASK.

WIENER NEUSTADT. Kurz vor Saisonstart gibt es noch einen weiteren Abgang beim LASK: Dominik Reiter geht in die 2. Liga.

Dominik Reiter verlässt den LASK: Der 20-Jährige wechselt in die 2. Liga zu Wiener Neustadt. Im Jänner 2017 war Reiter in den LASK-Profikader aufgerückt und kam in 17 Bundesligaspielen zum Einsatz. 

Die Vorbereitung auf die neue Saison machte er schon nicht mehr beim Bundesligisten mit, sondern auf Kooperationsbasis beim FC Juniors OÖ in der 2. Liga. Nun unterschrieb er beim Ligakonkurrenten.

Mit Samuel Tetteh und Yusuf Otubanjo im Zentrum sowie Joao Victor, Thomas Goiginger, Florian Jamnig, Dominik Frieser, Fabian Benko und Oh In-pyo auf den Flügeln sind beim LASK alle Positionen zumindest doppelt besetzt. Bei Bedarf können dazu die Kooperationsspieler Marko Raguz und Nicolas Meister hochgezogen werden.

 

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus LASK

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less