Lade Inhalte...

LASK

Fußball: WM-Dritter Alfred Teinitzer 91-jährig gestorben

Von nachrichten.at/apa   21. April 2021 15:36 Uhr

WIEN. Österreichs Fußball trauert um Alfred Teinitzer, der im Alter von 91 Jahren verstorben ist, wie der ÖFB am Mittwoch mitteilte.

Der langjährige LASK-Offensivspieler war 1954 mit Österreichs Nationalmannschaft WM-Dritter geworden. Teinitzer starb nun als letztes Teammitglied, das bei diesem historischen rot-weiß-roten Erfolg dabei war. Einsatzminuten sammelte Teinitzer bei der Endrunde in der Schweiz aber nicht. Einige wenige Spiele absolvierte er auch für Rapid. Mit den Grün-Weißen wurde Teinitzer zweifacher Meister (1951, 1952) sowie Zentropacup-Sieger (1951). Beim (heutigen) Bundesliga-Spiel zwischen LASK und Rapid soll Teinitzer mit einer Schweigeminute gedacht werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus LASK

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less