Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

5:0! LASK nimmt Rapid auseinander

Von OÖN-Sport, 28. April 2024, 16:23 Uhr
GEPA-20240428-101-107-0037
Valon Berisha (links) "herzt" Doppelpacker Marin Ljubicic. Bild: gepa

LINZ. Der Linzer Fußball-Bundesligist brennt gegen den Wiener Erzrivalen ein Feuerwerk ab. Ljubicic trifft doppelt

Der LASK macht einen großen Schritt, die Saison als dritte Kraft hinter Sturm Graz und Salzburg zu beenden: Die Linzer fertigen am Sonntag Rapid Wien in der Raiffeisen-Arena mit 5:0 (3:0) ab.

Vor mehr als 17.000 Zuschauern eröffnet Marin Ljubicic per Elfmeter (31.) den Trefferreigen. Dem ist ein Handspiel von Roman Kerschbaum im eigenen Strafraum vorausgegangen.

Danach geht es Schlag auf Schlag: Erst erhöht Florian Flecker (36.) auf 2:0, nur zwei Minuten später erzielt Adil Taoui (38.) sein Premierentor für die Schwarz-Weißen.

Mehr zum Thema
OÖNplus LASK

Adil Taoui nahm beim LASK einen langen Anlauf

LINZ. Der 22-jährige Franzose gab ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss sein Startelf-Debüt und überzeugte beim 2:1 in Hartberg.

"Chancentod" mit Doppelpack

Nach dem Seitenwechsel setzt die Elf von Trainer Thomas Darazs gegen völlig überforderte Rapidler nach. 

Sachsa Horvath (56.) und der zuletzt wegen seiner ausgelassenen Sitzer gegen Hartberg gescholtene Ljubicic treffen zum Endstand von 5:0.

Darasz nutzt die Schlussphase für den einen oder anderen Wechsel, so kommt etwa Armin Haider zu seinem Profi-Debüt. In der Nachspielzeit verfehlt Flecher mit einem Schuss aus spitzem Winkel nur knapp das 6:0.

Während der LASK den Vorsprung in der Tabelle auf Rapid auf acht Punkte ausbaut, ist bei den Rapidler das Selbstvertrauen vor dem am Mittwoch stattfindenden Cup-Finale gegen Sturm Graz in den Keller gerasselt.

mehr aus LASK

1:7: LASK geriet in Salzburg unter die Räder

So zelebrierten die LASK-Frauen den Durchmarsch in die Bundesliga

Ein großer Gewinner unter Darazs: LASK bindet Spieler

LASK verabschiedet "Legenden": "Da bricht schon was weg"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

44  Kommentare
44  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Gezagallos (1.129 Kommentare)
am 02.05.2024 13:54

Bitte LASK, schießts den Ilzer und seine Buam genauso aus dem Stadion wie Rapid

lädt ...
melden
cenodoxophylax (425 Kommentare)
am 29.04.2024 14:28

Das ist doch wieder eine gute Gelegenheit für eher Bildungsferne, den eigenen Selbstwert von der Bierplattlgröße aus etwas aufzupimpen, frei nach "Mei, samn mia guat!"

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 29.04.2024 14:45

q.e.d., goia

lädt ...
melden
regnihcier (56 Kommentare)
am 29.04.2024 09:32

Gestern war wieder einmal ein ganz besonderer Tag. Mannschaft top. Trainerteam top. Landstrassler sorgen für top Stimmung. Der CEO mit einem Zeichen an die Fans.
Und wenn so etwas gegen Rapid passiert kann man das Ganze noch ein wenig mehr genießen.
Super Laskler!

lädt ...
melden
Gezagallos (1.129 Kommentare)
am 28.04.2024 20:54

Und der Trainer ist doch entscheidend,..Horwarth trifft wieder, Lubicic trifft wieder,. Flecker trifft wieder, gegen Hartberg gewinnt man wieder, Rapid schlägt man wieder,.. Trainerduo behalten!

lädt ...
melden
laskpedro (3.478 Kommentare)
am 28.04.2024 20:59

Seh ich auch so .. Flecker hinten aufzustellen hat nur der Sarg Nagel Eder geschafft

lädt ...
melden
Alexander335 (168 Kommentare)
am 29.04.2024 09:46

Jedenfalls spielt der LASK wieder befreiter auf, ohne Systemzwang wie zuvor. Was die Trainerfrage betrifft, bin ich mit nicht so sicher, falls es wieder mal ein paar Spiele nicht gut läuft, sind die zwei auch schnell wieder in der Kritik. Ich wäre da schon für eine langfristigere Lösung mit Kontinuität.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.129 Kommentare)
am 29.04.2024 12:16

Aber der ist dann aber auch gleich wieder weg wenn es läuft (siehe Glasner) Würde die 2 schon mal ein Jahr probieren,..Schauen mich gut an!

lädt ...
melden
Alexander335 (168 Kommentare)
am 29.04.2024 16:31

Die Situation ist etwas komisch, zuerst wurde Ritscher nach vorne gestellt, jetzt ist stets Darasz im Bild, wird sich Ritscher damit zufriedengeben, würde Darasz wieder in die zweite Reihe treten wenn Ritscher die UEFA-Pro-Lizenz irgendwann erhält? Werden die beiden auf längere Sicht miteinander können?

lädt ...
melden
Gezagallos (1.129 Kommentare)
am 29.04.2024 17:09

Ja stimmt ist etwas komisch, aber es ist ein klarer Aufwärtstrend erkennbar, was unter Sageder nicht war. Und irgendwie taugt mir die Art von Darasz. Und man schlägt endlich wieder mal Rapid, oder Hartberg. vielleicht hat man Goigi, Darboe, Balic, u.s.w. zu Früh wieder abgegeben. Wer weiss was in denen geschlummert ist nur hat Sageder das Potential nicht erkannt oder falsch wo hingestellt.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.129 Kommentare)
am 30.04.2024 06:26

Auf deinen Post hin hab ich mir die Videos von den Toren noch mal angeschaut,..und siehe da , bei keinem Tor ist ein abklatschen zwischen Ritscher und Darasz zu sehen . Darasz steht auch immer etwas abseits von den anderen Trainern und Ritscher klatscht mit allen ab nur nicht mit Darasz. Kann eh sein das es zufällig nicht am Video ist. Hoffentlich gibt es da nicht erste Spannungen. Wäre voll schade

lädt ...
melden
Alexander335 (168 Kommentare)
am 30.04.2024 11:54

Ein mir Vorgesetzter sagte einmal anlässlich des Bewerbungsgespräches eines guten Freundes meinerseits zu mir: "Zwei Chefs brauchen wir nicht!" Er wurde nicht eingestellt, vermutlich hat der Oberboss recht gehabt.

lädt ...
melden
srwolf69 (873 Kommentare)
am 28.04.2024 20:52

Wo sind die ganzen suderer?

lädt ...
melden
Gezagallos (1.129 Kommentare)
am 28.04.2024 21:49

Hier bin ich und freue mich über ein 5 zu 0 über die Wiener Sängerknaben

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 29.04.2024 12:11

sängerknaben, da fehlt es vom bein weg.

der spielverlauf war nicht günstig. gwg

lädt ...
melden
numquamretro (1.502 Kommentare)
am 28.04.2024 18:59

Top, Herr Gruber, danke !

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.364 Kommentare)
am 28.04.2024 19:27

Der Reporter im ORF: "Der LASK hat ja mit den Fans Frieden geschlossen. Schade, dass die den Fanboykott nicht noch ein wenig ausgedehnt haben........"

So "neutral" äussert sich ein Sportreporter im österreichischen Fernsehen.

lädt ...
melden
laskpedro (3.478 Kommentare)
am 28.04.2024 19:59

ORF Gebühr ist eine Zumutung für nicht Wiener

lädt ...
melden
Alexander335 (168 Kommentare)
am 28.04.2024 18:58

RB - Sturm 2:2, interessant, man stelle sich vor LASK gewinnt übernächste Runde gegen Sturm zuhause, dann kommt es zu einem Showdown in Salzburg gegen RB. LASK wäre damit das Zünglein an der Waage als Meistermacher.

lädt ...
melden
westham18 (4.547 Kommentare)
am 28.04.2024 22:06

Unabhängig davon, dass Sturm in Linz klarer Favorit ist — die Frage für mich ist, ob der LASK, wenn er nach der nächsten Runde fix Dritter ist, überhaupt gegen Sturm gewinnen will.....Kann ich mir kaum vorstellen.....und auch nicht, dass der LASK eine Woche später in Salzburg punktet.....💥

lädt ...
melden
Alexander335 (168 Kommentare)
am 29.04.2024 09:49

Irren ist menschlich!

lädt ...
melden
sergio_eristoff (1.299 Kommentare)
am 28.04.2024 18:48

Passt total. Was würden denn die Rapidler international reißen?
Eh wieder nix und dann kommen die großen Ausreden. Dazu braucht keiner die Dauerbeschallung vom ORF-Österreichischer-Rapid-Funk, was man mit Zwanggebühren finanziert und dem "Zuschauerinteresse" daher heuchelt.

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 28.04.2024 20:30

dudelange

lädt ...
melden
stieringer (3 Kommentare)
am 28.04.2024 18:35

😁

lädt ...
melden
laskpedro (3.478 Kommentare)
am 28.04.2024 18:30

Geht ja .. alle blühen auf .. Trainer bitte unbedingt behalten ..

lädt ...
melden
joscha (80 Kommentare)
am 28.04.2024 18:29

Tolle Stimmung im Stadion, tolles Spiel des Lask, bei dem diesmal alle Spieler überzeugen konnten. So ist der dritte Platz jedenfalls in greifbarer Nähe.

lädt ...
melden
DLiner (1.090 Kommentare)
am 28.04.2024 18:19

Als Sturmfan, der in Linz lebt würd ich's so richtig unwiderstehlich finden, wenn der LASK noch Salzburg abfangen würde! :-D

lädt ...
melden
Alexander335 (168 Kommentare)
am 28.04.2024 18:17

Raus aus der Krise, Mannschaft hat sich freigespielt, souveräner Sieg. Der LASK lernt das Toreschießen wieder, Flecker hervorragend, Taoui eine Bereicherung, auch alle anderen gut, Lawal zum dreizehnten Mal zu Null. Rapid hatte nur zwei Torchancen, einmal traf Lawal nicht ins eigene Tor, dann Kerschbaum nur den Pfosten (vom eigenen Tor). Jetzt sieht es gut aus mit dem 3. Platz. Klagenfurt bzw. Rapid müssten alle drei Spiele gewinnen, Hartberg 7 Punkte machen, vorausgesetzt der LASK macht keine Punkte mehr. Alle diese Varianten kann ich mir nicht vorstellen. Bleibt nur noch zu hoffen, dass Sturm den Cup gewinnt 😊.

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 28.04.2024 20:38

meister reicht, gwg

lädt ...
melden
westham18 (4.547 Kommentare)
am 28.04.2024 21:53

Sturm wir AUCH den Cup gewinnen....💥

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 29.04.2024 12:10

ist nicht undenkbar. das meinte ich nicht. gwg

lädt ...
melden
allesklar (4.133 Kommentare)
am 28.04.2024 18:10

Ich liebe diesen Verein !!!

lädt ...
melden
Libertine (5.494 Kommentare)
am 28.04.2024 17:47

Wenn Pintor, Flecker und Ljubicic in den letzten zirka zehn Minuten manchmal etwas weniger eigensinnig gewesen wären, wäre die Packung noch drastischer ausgefallen. Aber eine Handvoll tut es auch.

lädt ...
melden
moarli35 (2.546 Kommentare)
am 28.04.2024 17:21

Mittwoch ist der Wundertrainer Klaus Geschichte

lädt ...
melden
kiho (12 Kommentare)
am 28.04.2024 17:02

Mit den Fans und einer sehr guten Stimmung geht es halt gleich wieder viel leichter zu gewinnen. Schade, mit dieser Unterstützung hätten wir gegen Hartberg auch zuhause gewonnen und hätten wohl schon Platz drei sicher. Ich hoffe, alle ziehen jetzt wieder an einem Strang!

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.364 Kommentare)
am 28.04.2024 17:19

Sechs Punkte wird Hartberg in den letzten drei Runden kaum aufholen können. Die haben noch Sturm, RBS und Rapid als Gegner.

Rapid und Klagenfurt müssten sogar acht Punkte aufholen, das ist auszuschliessen.

lädt ...
melden
nichtschonwieder (8.761 Kommentare)
am 28.04.2024 17:00

Da schau her - geht ja.

lädt ...
melden
LASimon (11.531 Kommentare)
am 28.04.2024 16:36

Wie mir scheint, ist Rapid nur mit einer B-Elf angetreten - wohl um sich für das Cup-Finale zu schonen. Hoffe für sie, dass sie sich nicht verspekuliert haben.

lädt ...
melden
koenigsjo6 (229 Kommentare)
am 28.04.2024 17:11

Ein echter RAPID Fan. Das tut weh. Hoffentlich können Sie heute schlafen.

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 28.04.2024 20:39

wie bitte?

lädt ...
melden
allesklar (4.133 Kommentare)
am 28.04.2024 18:12

Beim LASK haben 6 Spieler gefehlt !!

lädt ...
melden
laskpedro (3.478 Kommentare)
am 28.04.2024 18:31

Selten komisches Post .. bei uns haben auch viele gefehlt ..

lädt ...
melden
gw20566 (894 Kommentare)
am 28.04.2024 20:40

ihrer schon, goia

lädt ...
melden
transalp (10.249 Kommentare)
am 28.04.2024 19:02

Echt? Haben die nur zu fünft gespielt? 🤔🤣

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen