Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Blau-Weiß weiter sieglos

Von (rawa)   05. August 2016 20:29 Uhr

Bernd Gschweidl war der Siegtorschütze für die Niederösterreicher

Gegen Wiener Neustadt verloren die Linzer 0:1

Wieder nichts! Auch am dritten Spieltag wollte es für Blau-Weiß Linz beim 0:1 in der Fußball-Erste Liga gegen Wiener Neustadt nicht mit dem ersten Sieg klappen.

Das, obwohl das Team von Trainer Willi Wahlmüller gut in die Partie fand: Bereits nach 42 Sekunden hatte Solo-Spitze Pecirep nach einer Kerschbaumer-Flanke die Führung am Kopf, kurz darauf landete ein Goiginger-Schlenzer nur am Tornetz. Danach übernahm aber Wiener Neustadt das Kommando: Einen Fischer-Aufsitzer konnte Heim-Tormann Hankic noch parieren, bei der zweiten Chance des 20-Jährigen wäre er aber schon geschlagen gewesen: Fischer hatte Hankic schon überspielt, seinen Schuss ins leere Tor klärte Jackel aber noch vor der Linie.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs übernahmen die Linzer abermals das Kommando: Bei einem Goiginger-Freistoß (48.) musste sich Gäste-Keeper Schierl richtig strecken. Das Tor machte dann der Gegner: Beim 0:1 durch Gschweidl (59.) sah BW-Tormann Hankic nicht glücklich aus. Danach kam auch noch Pech dazu. Ein Krennmayr-Schuss (66.) streifte die Stange. Drei Spiele, null Punkte: Der schwächste Saisonstart eines Aufsteigers seit Wieder-Einführung der Zehnerliga ist somit perfekt.     

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Blau Weiß Linz

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less