Lade Inhalte...

Außenpolitik

Bericht: Sieben Tote bei russischem Luftangriff in der Ostukraine

Von nachrichten.at/apa   10. August 2022 20:20 Uhr

KIEW. Bei russischen Luftangriffen auf Bachmut in der Region Donezk sind sieben Menschen getötet und sechs weitere verletzt worden, berichtete die ukrainische Nachrichtenagentur Ukrinform am Mittwoch.

Russische Truppen hätten Raketen auf die ostukrainische Stadt gefeuert und dabei ein Wohnviertel getroffen, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Es seien Ermittlungen für ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Zahlreiche Wohnhäuser seien beschädigt worden. Ein Feuer wüte in der Stadt, vollständige Angaben zu den Getöteten und Verletzten sowie zur tatsächlichen Zahl der zerstörten Häuser werden derzeit noch ermittelt.

Bachmut liegt zwischen den Städten Donezk und Luhansk in der Nähe zur Frontlinie im Osten der Ukraine. Die Region war in den vergangenen Wochen zahlreichen Angriffen ausgesetzt. In der von Russland eroberten benachbarten Region Cherson hatte die ukrainische Armee jüngst einen Gegenangriff gestartet.

0  Kommentare 0  Kommentare