Lade Inhalte...

Motornachrichten

China-E-Autos für Österreich

18. Dezember 2021 00:04 Uhr

WIEN. Elektro-Modelle aus chinesischer Produktion vermarktet Elaris ab Anfang 2022 auch in Österreich.

Angeboten werden der SUV Beo, der Zweitürer im Smart-Format, Pio, und der futuristische Finn, ebenfalls ein zweitüriger Knirps. Finn schafft lauft NEFZ 300 Kilometer, der E-Motor produziert 47,6 PS und die Lithium-Ionen-Batterie speichert 32 kWh. Einstiegspreis: 20.330 Euro. Der Elaris Beo wiederum fährt mit einer Ladung 520 Kilometer weit. Der Ab-Preis: 48.320 Euro. Als Ansprechstationen dienen in Oberösterreich die sechs Euromaster-Stationen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung