Lade Inhalte...

Autofrühling

"Die hitzige Diesel-Debatte ist heuer kein Thema mehr"

Von (heb)   12. März 2019 00:04 Uhr

"Die hitzige Diesel-Debatte ist heuer kein Thema mehr"
Probe sitzen und Spaß haben beim Linzer Autofrühling

LINZ. Vor dem Linzer Autofrühling am Wochenende haben sich die Diskussionen rund um die Fahrverbote deutlich abgekühlt.

"Voriges Jahr waren die Kunden beim Thema Diesel völlig beratungsresistent", sagt der Sprecher des Linzer Autofrühlings, Ernest Wipplinger. Zu emotional seien die Debatten über den Diesel-Betrug und die Fahrverbote geführt worden. Inzwischen betrachten Kunden, sagt Wipplinger, die Sachlage aber nüchterner. "Wir können wieder sachlich beraten, die hitzige Diesel-Debatte ist heuer kein Thema mehr."

Branche ist zuversichtlich

Die Zuversicht vor dem 49. Autofrühling im Linzer Design Center von 15. bis 17. März ist indes gewachsen. "Wir spüren dieses gewisse Jucken wieder", sagt der Vereinsvorstand im OÖN-Gespräch. Tatsächlich berichtet der Autohaus-Betreiber, dass an seinen beiden Standorten im Jänner und Februar mehr Kaufverträge unterschrieben worden sind als noch im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zur Erinnerung: 2018 boomte der Neuwagenverkauf bis zum Tag der Umstellung auf die Abgasnorm WLTP am 1. September.

Tür öffnen, reinsetzen und das Auto "erfahren": Auf dem Autofrühling laden mehr als 300 Neuwagen zum Probesitzen ein. Darunter auch viele neue Modelle wie der Range Rover Evoque, der Mazda3, der Peugeot 508, die Dacia-Modelle "Charisma", der Ford Edge, der Seat Tarraco oder auch der BMW X7. Der Trend vom Genfer Autosalon, die breite Elektrifizierung, wird auch in Linz deutlich spürbar sein.

"Bei uns werden alle Elektromodelle, die in Österreich erhältlich sind, zu sehen sein", sagt Autofrühling-Präsident Gerhard Dallinger. Mit einer Ausnahme: Tesla hat sich zurückgezogen und verkauft Model X, Model 3 und Model S nur online.

Am OÖN-Stand können Autofrühling-Besucher an dem großen Gewinnspiel teilnehmen. Ein nagelneuer Ford Focus wird verlost. Geöffnet ist der Autofrühling am Freitag von 11 bis 18 Uhr, am Samstag wie am Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet zwischen zwei und zehn Euro. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Autofrühling

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less