Lade Inhalte...

Chronik

Kleinkind bei Hitze im Auto "vergessen"

Von nachrichten.at/apa   12. August 2020 09:08 Uhr

Gefährliche Hitze: "Kinder nie alleine im Auto lassen – auch nicht kurz"
Symbolbild

INNSBRUCK. Ein Zweijähriger ist am frühen Dienstagnachmittag in Innsbruck aus einem Auto befreit worden.

Passanten bemerkten, dass das Kind bei einer Temperatur von über 27 Grad Celsius alleine im Fahrzeug war und verständigten die Polizei. Kurz bevor die Beamten eintrafen, öffneten sie die Türen und holten den angegurteten, verschwitzten Buben aus dem Auto. Die Familie wurde daheim ausfindig gemacht.

Der 41-jährige Vater gab an, dass sie das Kind im Stress "vergessen" hatten. Lediglich die hintere Fensterscheibe war geöffnet, der Bub wurde nicht verletzt. Der Vater wurde bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. Zusätzlich wurde eine Meldung an die Kinder- und Jugendwohlfahrt erstattet.

"Schon 15 Minuten lebensgefährlich"

Es kommt im Sommer immer wieder vor, dass Kinder in Autos zurückgelassen werden. Dabei wird alljährlich gewarnt: In der Hitze - bereits ab 26 Grad Außentemperatur - können Autos für Kinder zu tödlichen Fallen werden. Nach wenigen Minuten werden sie bewusstlos und dehydrieren. "Schon 15 Minuten bei praller Sonne im geschlossenen Auto können für Babys und Kleinkinder lebensgefährlich sein“, heißt es vom Autofahrerclub ÖAMTC. Erst im Vorjahr war - wie berichtet - ein zweijähriger Bub im steirischen Riegersburg im heißen Auto eingeschlafen und gestorben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

19  Kommentare expand_more 19  Kommentare expand_less