Lade Inhalte...

Chronik

Cluster auf Donau-Kreuzfahrtschiff in Wien

Von nachrichten.at/apa   27. Oktober 2021 19:43 Uhr

WIEN/PASSAU. Auf einem aus Deutschland gekommenen Kreuzfahrtschiff ist in Wien ein Corona-Cluster entdeckt worden.

Bei 80 Personen an Bord fiel der Test positiv aus, woraufhin eine Quarantäne verhängt wurde. Am Donnerstag wurde damit begonnen, die 174 Passagiere nach Deutschland zu transportieren: "Einer von vier Bussen ist bereits unterwegs", sagte eine Sprecherin des Wiener Krisenstabes am Vormittag. Die erkrankten und gesunden Touristen wurden für den Transport getrennt. Eine Hospitalisierung war für keinen der Corona-Kranken, darunter auch vier betroffene Crew-Mitglieder, notwendig.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

29  Kommentare expand_more 29  Kommentare expand_less