Lade Inhalte...

Wels

Modellregion für Radfahrer startet mit Workshop

Von OÖN   12. Februar 2019 00:04 Uhr

Modellregion für Radfahrer startet mit Workshop
Radfahren wird gefördert.

KRENGLBACH. Die Stadt Wels und neun Umlandgemeinden haben im Vorjahr die erste Radmodellregion Österreichs aus der Taufe gehoben.

Ziel dieses Projekts ist die Steigerung des Radverkehrsanteils in der Region. Anvisiert wird dieses Ziel mit Bewusstseinsbildung, verstärkter Kommunikation und konkreten Projekten. Am Mittwoch startet im Vereinshaus Krenglbach ein erster Workshop mit Gemeinde- und Interessensvertretern. Den Prozess leitet die Agentur katapult für nachhaltige Kommunikation, die unter anderem die größte Fahrradkampagne in Österreich für die Stadt Wien umgesetzt hat. Im Mittelpunkt steht eine Charakterisierung der Region Wels-Umland: Was könnte die Seele der Region sein? Neben der Stadt Wels gehören zur neuen Fahrrad-Modellregion die Gemeinden Buchkirchen, Gunskirchen, Holzhausen, Krenglbach, Marchtrenk, Schleißheim, Steinhaus, Thalheim und Weißkirchen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less