Lade Inhalte...

Salzkammergut

Skitourengeherin von Notarzthubschrauber gerettet

Von nachrichten.at   05. April 2021 14:48 Uhr

Notarthubschrauber im Einsatz (Symbolbild)

GOSAU. Eine 49-Jährige ist am Ostermontag bei einer Skitour am Gosaukamm ausgerutscht und in eine steile Rinne gestürzt. Ein Bergretter und der Notarzthubschrauber kamen der Verletzten zu Hilfe.

Die Frau aus dem Bezirk Gmunden war gemeinsam mit drei Bekannten im sogenannten Weitschartenkar mit den Tourenskiern unterwegs. Zu Mittag befand sich die Gruppe auf 1870 Meter Seehöhe, als die 49-Jährige bei einer Linksspitzkehre plötzlich wegrutschte und etwa 100 Meter eine steile Rinne hinunterfiel. Dabei hat sie sich an der rechten Schulter verletzt. Ein Bergretter von der Ortsstelle Gosau war zufällig am Unglücksort und leistete Erste Hilfe. Der Notarzthubschrauber rettete die Verletzte dann mit einem Tau aus der misslichen Lage und flog sie zum Salzkammergut Klinikum nach Bad Ischl. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less