Lade Inhalte...

Salzkammergut

Romanmanuskript überzeugte Jury: Stipendium für junge Frankenmarkterin

10. September 2018 00:04 Uhr

Romanmanuskript überzeugte Jury: Stipendium für junge Frankenmarkterin
Geprägt von ihrer Heimat: Autorin Lucia Leidenfrost

FRANKENMARKT. Bundeskanzleramt vergibt "Start-Stipendium" an die Autorin Lucia Leidenfrost (28).

Das neue Romanmanuskript hat überzeugt: Das Bundeskanzleramt hat die gebürtige Frankenmarkter Schriftstellerin Lucia Leidenfrost für das offizielle Start-Stipendium des österreichischen Staates ausgewählt. Ihr neuestes Projekt – ein Roman – war dabei Grundlage für diese große Entscheidung.

"Es geht um ein nahezu verlassenes Dorf – aber mehr verrate ich nicht", so Leidenfrost. Sie überzeugte mit ihrem neuen Roman die Jury und setzte sich dabei gegen viele Mitbewerber durch. Die Jury ist mit hochkarätigen österreichischen Autoren besetzt. Sowohl das Thema als auch ihre Herangehensweise waren dabei für die Jury bedeutend. Ihr Roman wird Anfang 2020 erscheinen.

Lucia Leidenfrost wurde 1990 in Frankenmarkt geboren. Den Kindergarten und die Volksschule besuchte sie in Salzburg, dort entdeckte sie ihre Leidenschaft für Sprache und das Schattentheater. Die nächste Schule, die Hauptschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck, suchte sie wegen der Theatergruppe aus. Auch im Gymnasium begleiteten sie das Theaterspielen und das Schreiben. Nach der Schule ging sie nach Tübingen zum Studium der Germanistik und Skandinavistik. Seit 2014 lebt sie in Mannheim und ist Mitbegründerin des Kollektivs "Junge Literatur Mannheim".

In ihrem aktuellen Debüt "Mir ist die Zunge so schwer" lässt die junge österreichische Autorin Menschen zu Wort kommen, die ihr ganzes Leben geschwiegen haben und erst im Alter ihr langes Schweigen brechen. Viele der Geschichten spielen in ländlichen Gegenden Österreichs, vor allem in Oberösterreich. Die zurzeit in Mannheim lebende Autorin ist geprägt von ihrer Heimat. "Mich interessieren die Geschichten des ländlichen Österreichs", so Lucia Leidenfrost. Universitätsbibliotheken auf der ganzen Welt (darunter auch Harvard) haben dieses Buch mittlerweile im ihrem Bestand. "Ja, im letzten Jahr ist sehr viel passiert", so die Autorin.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less