Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 9. Dezember 2018, 23:49 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Sonntag, 9. Dezember 2018, 23:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Frauscher feiert das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte

GMUNDEN, OHLSDORF. Der Verkauf von Neubooten des Traditionsunternehmens am Traunsee legte um 35 Prozent zu. Geschäftsführer Stefan Frauscher rechnet für heuer mit einer Fortsetzung des Wachstumskurses.

Frauscher Motorboot 858 Fantom Bild:

Die familiengeführte Werft mit Sitz am Traunsee konnte ihren Neubootumsatz im Jahr 2016/2017 um 35 Prozent und die Anzahl der gebauten Boote um 16 Prozent steigern. Der Anstieg im Elektro- und Motorbootbereich war gleichermaßen stark. Mehr als 30 Elektroboote verließen zwischen August 2016 und August 2017 die Werft in Ohlsdorf. Auch Premium-Motoryachten wie die 1017 GT oder die 1414 DEMON waren gefragt wie nie.

Stefan Frauscher, Geschäftsführer in dritter Generation, freut sich über die erfolgreichen Zahlen und prophezeit für heuer weiteres Wachstum: „Mit unserem hochmotivierten Team und starken Partnern tun wir weiter alles dafür, den Bedürfnissen unserer Kunden bestmöglich zu entsprechen und die Anzahl der Frauscherboote auf den Seen und Meeren weiter zu erhöhen.“

Künftig bietet die Frauscher Bootswerft ihren Kunden mehr Möglichkeiten der Individualisierung. So kann in der neuen Lackierkabine nahezu jeder Farbwunsch realisiert und mit größter Präzision aufgetragen werden. Darüber hinaus arbeitet die Werft auch weiterhin an neuen Bootssilhouetten und Antriebstechnologien.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 19. Januar 2018 - 01:25 Uhr
Mehr Salzkammergut

89-Jährige fuhr bei Rot: Auto von Mutter und Tochter (4) gerammt

GMUNDEN. Einen Frontalzusammenstoß verursachte eine Pensionistin Samstagnachmittag auf einer Kreuzung in ...

Mann randalierte in der Wohnung seiner Freundin und attackierte Polizisten

GMUNDEN. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden trat am 5.

Zwei Lkw kollidierten bei Laakirchen: Ein Schwerverletzter

LAAKIRCHEN. Zwei Sattelkraftfahrzeuge waren am Donnerstag in einen Unfall im Bereich der Ab- bzw.

Seit Abschaffung der Schulversuche bangt Musikvolksschule um die Zukunft

GSCHWANDT. Ob die Gschwandtner Vorzeigeschule ihr Musikprogramm weiterführen kann, ist ungewiss.

Josefa Hofers Team kümmert sich regelmäßig um die betagten Mondseer

MONDSEE. Gelernte Krankenschwester hat den Besuchsdienst des Roten Kreuzes mit aufgebaut.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS