Lade Inhalte...

Mühlviertel

Auto drohte abzustürzen

15. November 2018 10:29 Uhr

Fahrzeugbergung
Das Auto drohte eine Böschung hinunter zu stürzen.

SCHWERTBERG. Lenker kam im dichten Nebel von Fahrbahn ab.

Wegen schlechter Sichtverhältnisse geriet ein Autolenker am Mittwochabend bei einem Wendemanöver in Schwertberg von der Straße ab. Das Fahrzeug drohte über eine Böschung zu stürzen. Die Feuerwehren Poneggen und Schwertberg sicherten das Auto per Seilwinde und zogen es zurück auf die Fahrbahn. Glücklicherweise blieb das Fahrzeug dabei so gut wie unbeschädigt und konnte seine Fahrt somit selbständig vortsetzten. Nach einer Stunde konnten beide Feuerwehren wieder einrücken

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less