Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Februar 2019, 07:05 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Februar 2019, 07:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Auto drohte abzustürzen

SCHWERTBERG. Lenker kam im dichten Nebel von Fahrbahn ab.

Fahrzeugbergung

Das Auto drohte eine Böschung hinunter zu stürzen. Bild: FF Schwertberg

Wegen schlechter Sichtverhältnisse geriet ein Autolenker am Mittwochabend bei einem Wendemanöver in Schwertberg von der Straße ab. Das Fahrzeug drohte über eine Böschung zu stürzen. Die Feuerwehren Poneggen und Schwertberg sicherten das Auto per Seilwinde und zogen es zurück auf die Fahrbahn. Glücklicherweise blieb das Fahrzeug dabei so gut wie unbeschädigt und konnte seine Fahrt somit selbständig vortsetzten. Nach einer Stunde konnten beide Feuerwehren wieder einrücken

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. November 2018 - 10:29 Uhr
Mehr Mühlviertel

Pflegegeld-Konflikte verlagern sich zunehmend zur Arbeiterkammer

BEZIRK PERG. Fast 2,8 Mio. Euro hat die Arbeiterkammer Perg im vergangenen Kalenderjahr für ihre ...

Perger Hallenfußballer eroberten Schul-Pokal

PERG. Timo Pollhammer schoss die NMS 1 Perg mit einem Final-Hattrick zum Turniersieg.

Ein Dreiklang der Kirchen

WINDHAAG BEI PERG. Mühlviertler Gemeinde nimmt am Welttag der Fremdenführer teil.

22-Jährige wird Freistadts neue SP-Parteivorsitzende

FREISTADT. Alexandra Röhrenbacher wurde einstimmig zur geschäftsführenden Parteivorsitzenden bestellt.

Starkes Wachstum regionaler Zentren, kleine Gemeinden schrumpfen

MÜHLVIERTEL. Wie Unterweitersdorf, Perg und Kleinzell auf das starke Bevölkerungswachstum reagieren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS