Lade Inhalte...

Linz

Schwarzfahrer bedrohte Polizisten - Festnahme

Von nachrichten.at   04. April 2021 20:27 Uhr

LINZ. Weil er sich gegen die Befragung durch Polizisten gewehrt hat, wurde ein 26-Jähriger am Ostersonntag in Linz festgenommen.

Kurz vor Mittag wurden Polizisten zum Linzer Hauptbahnhof gerufen. Ein Mann war zuvor in einem Zug ohne Fahrschein angetroffen worden. Der Schwarzfahrer wollte sich aus dem Staub machen, doch die Polizisten konnte ihn auf einem der Bahnsteige stellen. 

Weil der 26-Jährige bei der Kontrolle seine Identität nicht preisgeben wollte und sich aggressiv gegenüber den Polizisten verhielt, fixierten ihn diese auf dem Boden und legten ihm Handschellen an. Auf dem Weg zur Polizeiinspektion bedrohte der Mann die Polizeibeamten mit dem Umbringen. Er werde ihnen das Genick brechen und sie erschlagen.

Der 26-Jährige wurde ins Linzer Polizeianhaltezentrum gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

20  Kommentare expand_more 20  Kommentare expand_less