Lade Inhalte...

Linz

13-Jährige stahlen Auto aus Parkhaus

Von nachrichten.at/apa   01. Juli 2022 07:50 Uhr

foto: volker weihbold blaulicht einsatz polizei
(Symbolbild)

LINZ. Der 13-jährige Bosnier aus Linz hatte das Auto gemeinsam mit einem ebenfalls 13-jährigen Freund gestohlen.

Dass offenbar ein Jugendlicher am Donnerstag gegen 8.30 Uhr in der Früh im Stadtteil Spallerhof in Linz mit einem Auto auf der Straße unterwegs war, fiel einem Zeugen auf. Dieser alarmierte daraufhin die Polizei.

Eine Streife rückte an und konnte das gemeldete Auto in der Scheibenpogenstraße anhalten. Wie sich herausstellte, war der Lenker tatsächlich weit davon entfernt, das Fahrzeug lenken zu dürfen. Es handelte sich um einen 13-Jährigen mit bosnischer Staatsbürgerschaft, der in Linz lebt. Am Beifahrersitz saß ein gleichaltriger Freund mit russischer Staatsbürgerschaft, der ebenfalls in Linz wohnhaft ist.

Damit nicht genug: Das Fahrzeug, in dem die beiden Jungen saßen, war gestohlen. Sie hatten es gegen 3 Uhr in einem Autohaus in Traun entwendet, unterstützt hatte sie dabei ein 14-jähriger Freund. Sie dürften mit dem Auto selbst bis nach Linz gefahren sein.

In einer Tasche eines der beiden Burschen fand die Polizei außerdem noch Böller und drei weitere Fahrzeugschlüssel. Da die beiden Jugendlichen noch nicht strafmündig sind, bleibt eine Strafe aus.

56  Kommentare 56  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung