Lade Inhalte...

Innviertel

Preise für Kälber zuletzt gestiegen

Von OÖN   13. Januar 2022 00:04 Uhr

RIED. Die erste Kälberversteigerung des Verbands FIH im neuen Jahr in Ried brachte für die Verkäufer deutliche Preisverbesserungen bei den Stierkälbern.

Der Hauptgrund für den in dieser Höhe unerwarteten Preisanstieg liege in der regen Nachfrage der Mäster aus der Region. Zu einem vollständigen Verkauf der angebotenen Tiere trugen auch die umfangreichen Ankäufe der Österreichischen Rinderbörse und der Firma Wiestrading wesentlich bei, so der Verband.

0  Kommentare 0  Kommentare