Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 03:18 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 03:18 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Grünen-Landesrat von Asylquartier beeindruckt

MAUERKIRCHEN. Grünen-Landesrat Rudi Anschober zeigte sich bei seinem Besuch im Asylquartier für Menschen mit Beeinträchtigung in Mauerkirchen beeindruckt, wie gut dort alles funktioniert.

 "Aufbauend auf der langjährig bewährten, positiven Arbeit des Diakoniewerks wird hier fantastische Arbeit geleistet." Das Grundversorgungsquartier des Diakoniewerks in Mauerkirchen bietet zehn bis zwölf Plätze für Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf. Insgesamt sind 30 Wohnplätze im Rahmen der Grundversorgung vorhanden. So ist es auch möglich, dass Familien gemeinsam mit ihren beeinträchtigten Verwandten in Mauerkirchen Schutz finden.

Anschober: "Die Leidensgeschichte der Bewohner und Angehörigen ist oft lang. Ein Vater ist etwa mit seiner körperlich schwerstbehinderten sechsjährigen Tochter aus Syrien geflüchtet und froh über die gute Betreuung hier. Sorgenfrei ist er aber nicht. Er hofft noch auf Hilfe für seine zweite Tochter, die an Leukämie leidet und mit der Mutter in Syrien ausharrt."

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. März 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Innviertler Forscher auf der "Suche" nach den Werkstoffen der Zukunft

BRAUNAU. Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen will mit neuem Projekt Schub verleihen.

SV Ried: Erster Test gegen 1860 München

RIED. Der Trainingsauftakt für den Innviertler Zweitligisten erfolgt bereits am 3. Jänner.

Erneut Wirbel um Welpentransporte im Grenzgebiet und ausgesetzten Hund

LOCHEN/PASSAU. Laufend enden illegale Transporte via Innkreisautobahn an deutscher Einreisekontrolle.

"0-Euro-Banknote" mit originaler Stille-Nacht-Krippe

RIED. Nach Schärding wird nun in Ried der bisher zweite 0-Euro-Schein im Innviertel aufgelegt.

Ex-Teilnehmer von Hallencup haben Marktwert von 313 Millionen Euro

SCHÄRDING/ESTERNBERG. Weiterer U15-Fußball-Hallencup ab 27. Dezember im Bezirk Schärding.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS