Lade Inhalte...

Oberösterreich

Fabian Lehner: Ein Maschinenbauer kocht groß auf

Von Michael Schäfl 04. November 2019 00:04 Uhr

„Mein großer Wunschtraum ist, dass ich nach Oberösterreich zurückkomme und hier ein kleines Restaurant eröffne.“ Fabian Lehner, Kochlehrling im Hotel Imperial Wien

Von zu Hause ausgezogen, machte Fabian Lehner aus seiner Not eine Tugend.

Er ist einer von acht Finalisten. Der Ungenacher Fabian Lehner vertritt beim Lehrlingswettstreit der Spitzenhotellerie in der Bundeshauptstadt das Hotel Imperial Wien. Seine Liebe zum Kochen fand der 25-Jährige über Umwege.

Nach der Matura im Zweig Maschinenbau an der HTL Vöcklabruck und dem abgeleisteten Zivildienst ging Fabian Lehner im Jahr 2014 nach Wien, um Volkswirtschaftslehre zu studieren. Von zu Hause ausgezogen, musste er von nun an für sich selbst sorgen. „Die Mama war in Oberösterreich und konnte nicht mehr für mich kochen. Anfangs probierte ich ein paar Rezepte aus und merkte schnell, welchen ungeheuren Spaß mir das Kochen macht“, sagt Fabian Lehner.

Gleichzeitig mit der neu befeuerten Liebe für das Koche schwand aber langsam das Interesse am Studium: „Vielleicht lag es auch daran, dass ich viel lieber kochte als lernte. Anstatt meine Nase in Bücher zu stecken, stand ich lieber in der Küche.“

Der nächste Schritt war rasch gefasst, der 25-Jährige ließ das Studium hinter sich und ging seiner neuen Passion nach. Für acht Monate kehrte er nach Oberösterreich zurück und arbeitete in Vöcklabruck in einer Pizzeria. Im August 2018 stand für ihn fest: „Jetzt möchte ich eine ordentliche Ausbildung zum Koch machen.“

Nach seiner Rückkehr nach Wien bewarb sich Lehner beim Hotel Imperial als Kochlehrling und wurde aufgenommen: „Ich war völlig unvorbereitet. Was für ein nobles Hotel das ist, bemerkte ich erst, als ich davorstand.“ Im September letzten Jahres begann der 25-Jährige dann seine dreijährige Ausbildung.

Als fertiger Koch möchte der Ungenacher ins Ausland gehen, Kulturen kennenlernen und mit fremden Gewürzen kochen. „Mein großer Wunschtraum ist, dass ich nach Oberösterreich zurückkomme und hier ein kleines Restaurant eröffne“, sagt Lehner. Bis dahin wird es allerdings noch einmal spannend, denn am 27. November wird der Gewinner des Lehrlingswettstreits bekanntgegeben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Michael Schäfl

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less