Lade Inhalte...

Oberösterreich

Auffällige Fahrweise verriet schwer betrunkenen Alkolenker auf der B139

Von nachrichten.at   18. Juni 2021 09:48 Uhr

BAD HALL. Mit lediglich 30 km/h und in Schlangenlinien war ein 50-Jähriger am Mittwochabend auf der B139 unterwegs. Beim Alkotest zeigte sich, warum.

Eine 49-Jährige war gegen 21:20 Uhr auf den Autofahrer aufmerksam geworden, der im Schneckentempo und in Schlangenlinien auf der B139 von Bad Hall kommend in Richtung Neuhofen an der Krems fuhr. Hinter dem auffälligen Lenker, der mit nur 30 km/h auf der Landesstraße unterwegs war, hatte sich bereits eine Kolonne gebildet. Die 49-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei.  

Als der 50-Jährige an seiner Wohnadresse im Bezirk Linz-Land eintraf, warteten die Beamten bereits auf ihn. Ein Alkotest an Ort und Stelle ergab einen Wert von 1,92 Promille. Seinen Führerschein ist der Mann vorerst los, teilte die Polizei am Freitag per Aussendung mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less