Lade Inhalte...

Oberösterreich

Narzissenfest: Schneemann Gustl überzeugte bei Regenwetter

Von Karoline Ploberger/APA   28. Mai 2022 00:04 Uhr

Narzissenfest: Prachtvolle Figuren in Altaussee
Adler

ALTAUSSEE. Gustl, der Schneemann, hat beim 62. Narzissenfest im Ausseerland den ersten Platz in der Kategorie Neue Gestelle gewonnen.

Mit seinem grünen Hut und roten Handschuhen hat die Figur der Familien Freller und Pucher in diesem Jahr überzeugt. Platz zwei ging an den Adler der Familien Feldhammer und Loitzl, hieß es am Sonntag nach dem verregneten Bootskorso auf dem Altausseer See seitens des Narzissenfestvereins.

STEIERMARK: 62. NARZISSENFEST IM AUSSEERLAND / BOOTSKORSO IN ALTAUSSEE
Gustl, der Schneemann

Auf Platz drei landete das Peace-Zeichen der Katholischen Jungschar, das auch in der Kategorie originelle Ideen siegte. In der Kategorie Alte Gestelle punktete die Schleiereule vor der Lederhose und der Narzissenkrone. Gustl holte sich außerdem auch den Stockerlplatz für die schönste Ausführung. Bei den Junioren landete die Friedenstaube am ersten Platz.

Narzissenfest: Prachtvolle Figuren in Altaussee

Bildergalerie ansehen

Bild 1/38 Bildergalerie: Narzissenfest: Prachtvolle Figuren in Altaussee

Der Narzissenkorso ist traditionell der Höhepunkt des Festes. Die kunstvollen Figuren, gesteckt aus Millionen frisch gepflückter Narzissen, wurden ab 9 Uhr auf den Straßen im Ort und am See präsentiert.

Ab 13 Uhr wurden die ersten Skulpturen dann auf dem Altausseer See sichtbar und zogen vom Kahlseneck vorbei am Hotel am See, dem Madlmaier bis zum Hotel Seevilla eine kleine Schleife zurück zum Seepark. Anschließend wurden die schönsten und beliebtesten Figuren durch das Publikum ermittelt.

STEIERMARK: 62. NARZISSENFEST IM AUSSEERLAND / AUTOKORSO IN ALTAUSSEE
Die Schleiereule

Dahinter steckte viel Arbeit:

"Hier sind die Narzissen so richtig schön", sind sich Julia Köberl und ihre eifrigen Helferinnen einig, als sie das weiße Blütenmeer der Sternnarzissen auf der Wiese bei der Blaa-Alm entdecken. Kübel werden in den Schatten der Bäume gestellt. "Darin bewahren wir dann die gepflückten Narzissensträuße auf, damit sie nicht kaputtgehen", sagt die Grundlseerin. Handschuhe werden übergestreift, damit der Saft der Narzissen nicht auf den Händen kleben bleibt. Dann begeben sich die sieben jungen Frauen in die Wiese und beginnen, die Sternnarzissen zu kleinen Sträußen zusammenzubinden. Mit ein bisschen Musik nebenbei geht die Arbeit leichter von der Hand.

Auf der Suche nach den schönsten Narzissen im Ausseerland
80 Kübel Sternnarzissen für eine Figur: Zwei Tage vor dem festlichen Narzissenkorso begann das große Narzissenpflücken.

Noch gehört der Gruppe die Wiese bei der Blaa-Alm alleine. "Wir wollten auf die Zloam, aber da war heute so viel los. Es wurde in den vergangenen Tagen alles abgegrast, da sind kaum schöne Narzissen übrig", sagt Köberl.

Für die Figur, die sie beim Narzissenkorso am Festsonntag in Altaussee präsentieren wollen, benötigen sie etwa 80 Kübel voll mit frisch gepflückten Narzissen. "Wir werden eine Lederhose stecken. Derzeit haben wir ungefähr 60 volle Kübel. Und ein paar braucht man immer als Reserve. Gestern haben wir stundenlang gepflückt, heute auch nochmal und morgen beginnen wir am frühen Nachmittag mit dem Stecken", sagt Köberl.

Auf der Suche nach den schönsten Narzissen im Ausseerland

Tradition im Ausseerland

Für die Gastgeberin des Narzissendorfs Zloam in Grundlsee und ihre Helfer ist es in diesem Jahr das erste Narzissenfest, bei dem sie eine eigene Figur gestalten. Früher haben sie bei Verwandten oder Bekannten mitgeholfen. "Das hat bei uns Tradition, da hilft man zusammen", sagen die Ausseerinnen Sabine und Magdalena, die an diesem Tag fleißig mitpflücken.

Immer wieder bleiben Wanderer neben der Wiese stehen. "Wollt ihr auch pflücken?", lautet dann die Frage. Und tatsächlich: Auch die Passanten knien sich in die Wiese. Worauf beim Pflücken geachtet werden muss? – "Das Wichtigste ist, dass die Narzissenblüten keine braunen Stellen haben. Das geht sonst schnell auf die anderen Narzissen im Strauß über und dann können wir sie nicht mehr verwenden", sagt Köberl.

Über Nacht werden die Blumen kühl gelagert, bevor dann jeweils drei in das Eisengestell der Figur gesteckt werden. "Das wird nochmal viel Arbeit, ich schätze, wir werden bis etwa Mitternacht brauchen", sagt die Grundlseerin.

Nach und nach füllen sich die Kübel mit den weißen Sträußen. Aber auch die Wiese bei der Blaa-Alm füllt sich mit weiteren Narzissenpflückern. Ob es zu Rivalitäten kommt? – "Eigentlich nicht. Es gibt genug Narzissen für alle Figuren. Aber wir haben heute definitiv den besten Platz", sagt Köberl.

Und so sieht die fertige "Lederhose" aus.
  • Die Krönung der Narzissenhoheiten:
Krönung der Narzissenhoheiten in Bad Aussee

Bildergalerie ansehen

Bild 1/35 Bildergalerie: Krönung der Narzissenhoheiten in Bad Aussee

5  Kommentare 5  Kommentare