Lade Inhalte...

Oberösterreich

Alkolenker flüchtete vor Polizei

Von nachrichten.at   22. November 2019 08:40 Uhr

24-jähriger Alkolenker versuchte, einer Kontrolle zu entgehen (Symbolbild)

FREISTADT. Mühlviertler versuchte eine Verkehrskontrolle zu entgehen und ist seinen Führerschein los.

Im dichten Nebel hat ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt Donnerstagabend versucht, einer Verkehrskontrolle zu entkommen. Doch die Polizeistreife verfolgte den jungen Mühlviertler, der auf der Böhmerwaldstraße in Richtung Reichental raste. Erst durch andere Verkehrsteilnehmer in der Ortschaft Schöndorf wurde der Autofahrer abgebremst und konnte von den Beamten gestoppt werden.

Ein Alkotest ergab laut Polizei 1,64 Promille. Dem 24-Jährigen wurde noch an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen, er wird angezeigt.

Alkolenker versuchte vor Kontrolle zu flüchten

Ein 24-jähriger betrunkener Autofahrer ist am Donnerstagabend im Bezirk Freistadt vor einer Polizeikontrolle geflüchtet.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less