Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 00:40 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 00:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Preisvergleich Schlüsseldienste: Nachts und an Feiertagen wird's teuer

LINZ. Was kostet es, wenn man sich aussperrt? Nur drei Aufsperrdienste berechnen keine Nacht-, Sonn- und Feiertagszuschläge. Zu den Betriebszeiten gibt es riesige Preisunterschiede bis fast 200 Prozent.

Schlüsseldienst

Bild: dpa

Wer kennt das nicht, fast jeder hat sich schon einmal ausgesperrt. Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat die Preise für Aufsperrdienste erhoben.

Während der Betriebszeiten variieren die Preise zwischen 50 und 95 Euro inklusive Anfahrt (bis 10 km). Teuer wird es, wenn man sich außerhalb der Betriebszeiten aussperrt. Beim teuersten Schlüsseldienst schlägt dies mit 144 Euro zusätzlich zu Buche. Bei drei Aufsperrdiensten wird kein Zuschlag in der Nacht, am Wochenende oder Feiertag berechnet.

Wenn ein Ausbau des alten Schlosses erforderlich ist, rät die Arbeiterkammer, sich vorher nach den Kosten zu erkundigen. Bei der großen Bandbreite an Zylindern gibt es natürlich auch große Preisunterschiede.

Einige Tipps:

- Hinterlegen Sie bei einer Vertrauensperson einen Reserveschlüssel. Dann brauchen Sie keinen Aufsperrdienst.

- Haben Sie sich ausgesperrt und kommen an keinen Ersatzschlüssel heran, fragen Sie bereits am Telefon bei der Firma nach dem Preis und ob hier die Anfahrtskosten bereits inkludiert sind.

- Bei manchen Versicherungen und bei PayLife Gold Kreditkarten ist die Inanspruchnahme eines Aufsperrdienstes 1 x jährlich bzw. bis zu einem festgesetzten Betrag inkludiert.

Preisvergleich zum Download


Preisvergleich Schlüsseldienst
PDF Datei (79.96 KBytes.)

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 06. April 2011 - 10:16 Uhr
Mehr Oberösterreich

Autolenker fuhr bei Fest zwei Fußgänger an und raste davon

SCHWERTBERG. Schwer verletzt: 18-Jährige wurde überrollt, ihr Begleiter zur Seite geschleudert – der ...

Einige Helden dieser Trophy saßen gar nicht auf dem Mountainbike

BAD GOISERN. Ohne die Arbeit von 1100 freiwilligen Helfern wäre die Salzkammergut-Trophy nicht möglich.

Zwischen Blitz, Donner, Gletscher und Cevapcici

OBERTRAUN. Für zwölf junge Sportler begann gestern die XTreme-Tour 2018.

Essverbot in den Öffis: "In Linz ist das kein Thema"

WIEN/LINZ. Wien untersagt Verzehr von geruchsintensiven Speisen in der U6.

Der Sommer bietet diese Woche für jeden etwas: Regen, Wind und Sonne

LINZ. Morgen wird’s regnerisch und windig, Donnerstag und Freitag bringen Badewetter.
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS