Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:55 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:55 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Fußball-Klubheim ist rauchfrei

MÜNZKIRCHEN. Gesetzlich vorgeschriebene Rauchfreiheit in der Gastronomie oder nicht: Immer mehr Wirte nehmen die Sache selbst in die Hand und entscheiden sich dafür, ihren Betrieb rauchfrei zu führen.

Und nicht nur sie: Das Klubheim des FC Münzkirchen im Bezirk Schärding ist seit dem 1. Februar 2018 rauchfrei. Das Thema beschäftigte den Vorstand des Fußballvereins schon länger, aber man verließ sich darauf, dass ab dem 1. Mai 2018 ohnehin generelle Rauchfreiheit in Österreichs Gastronomie herrschen sollte. Doch dann kündigte die Regierung an, das entsprechende Gesetz zu kippen. "Da war uns klar, dass wir unabhängig vom Gesetz handeln müssen und werden", sagt Sektionsleiter Andreas Riegler. Der Verein wolle den "Rückschritt" der Regierung nicht mitverantworten.

Vorbildwirkung

Die Innviertler schlagen mit der neuen Regelung zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen wird die Einrichtung des Klubheims erneuert, diese soll nicht durch Zigarettenrauch in Mitleidenschaft gezogen werden.

Viel wichtiger als der Schutz der Polstermöbel sei dem Verein aber die Vorbildwirkung gegenüber den Nachwuchsspielern, denen die Erwachsenen mit gutem Beispiel vorangehen sollten.

Zudem sollten sowohl die Kinder und Jugendlichen als auch die Aktiven, unter denen es kaum noch Raucher gebe, im Klubheim vor der Gefahr des Passivrauchens geschützt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. März 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Höchster Kirchturm Österreichs: Der Steffl hat die Nase knapp vor dem Linzer Dom

LINZ/WIEN. Das Rennen zwischen dem Linzer Marien- und dem Wiener Stephansdom um den höchsten Kirchturm ...

Auffahrunfall im Innviertel mit einem Verletzten

RIED. Auf der B 141 in St. Marienkirchen am Hausruck ist es am Mittwochabend zu einen Auffahrunfall gekommen.

"Mal hier, mal da": Bayern kontrolliert jetzt auch kleinere Grenzübergänge

BRAUNAU / KIRCHDORF. Ministerpräsident Söder kam zum Startschuss der Grenzkontrollen nach Kirchdorf/Inn.

Tierseuche Brucellose: "Ich hatte Fieberschübe bis zu 40 Grad"

GRAMASTETTEN. Bei der Arbeit mit befallenen Rindern steckte sich ein Mühlviertler Tierarzt an – ...

Im Salzkammergut wird urig gefeiert: Die OÖN laden zu den Gamsjagatagen

EBENSEE. Drei Tage lang gehen am Traunseeufer Brauchtum und Augenzwinkern Hand in Hand
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS