Lade Inhalte...

Oberösterreich

Besucherrekord auf Urfahranermarkt

Von (res)   07. Mai 2012 00:04 Uhr

Besucherrekord auf Urfahranermarkt
Diese Abkühlung kam beim Urfahraner Frühjahrsmarkt sehr gelegen. (Weihbold)

LINZ. Der Urfahranermarkt hat auch in seinem 196. Jahr nicht an Anziehungskraft verloren. Im Gegenteil: 680.000 Besucherinnen und Besucher kamen. Das ist Rekord.

Und sie aßen und tranken: 18.000 Portionen Grillhendl und 55.000 Portionen Bratwürstel, 135.000 Halbe Bier und 40.000 Flaschen Limonaden.

Treffpunkt Urfahranermarkt

„Besuchertechnisch war es super“, sagt Stefan Praher, in der Wirtschaftskammer Oberösterreich zuständig für die Marktfahrer. Bereits bis Dienstagabend seien 350.000 Gäste gekommen. Ein erfreulicher Trend zeichne sich ab: Schön anziehen, vorzugsweise in Tracht, und dann auf das Marktgelände an der Donau pilgern. „Man trifft sich wieder auf dem Urfahranermarkt“, sagt Praher. „Wir haben heuer vermehrt neue Zielgruppen auf den Markt gebracht“, zeigt er sich mit der Entwicklung zufrieden. So seien auch die ersten Firmlinge im schönen Anzug schon zwischen Tagada, Riesenrad, Panic und Geisterbahn gesichtet worden. Schokofrüchte hätten sie allerdings wenn, dann diesmal eher gegen Abend gegessen, hier hätte sich das Wetter bemerkbar gemacht. Ebenso wie beim Anstieg der Verkaufszahlen bei den Salaten, die bei teils sommerlichen Temperaturen sehr zu schmecken schienen.

Auch die OÖNachrichten waren wieder auf dem Urfahranermarkt vertreten und boten unter anderem für die kleinen Besucher ein abwechslungsreiches Programm und Gewinnchancen.

 

Schicken Sie uns Ihre schönsten oder lustigsten Fotos vom Urfahranermarkt 2012 an online@nachrichten.at!

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

15  Kommentare expand_more 15  Kommentare expand_less