Lade Inhalte...

Oberösterreich

64-jähriger Mann tot im Hallstätter See gefunden

Von nachrichten.at   25. Mai 2019 07:35 Uhr

(Symbolfoto)

WINKL. Ein 64-jähriger aus dem Bezirk Liezen ist am Freitagnachmittag tot im Hallstätter See aufgefunden worden. Eine Gemeindeärztin stellte ein Polytrauma als vermutliche Todesursache fest.

Die Polizei geht laut Aussendung davon aus, dass der Mann, als er möglicherweise zum Fluss Koppentraun hinabsteigen wollte, ausrutschte und in den Fluss stürzte. Aufgrund der derzeit herrschenden Wassermassen wurde er offenbar mitgerissen und ist den dabei erlittenen Verletzungen erlegen.

Toter E-Bike-Fahrer im Hallstättersee:

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less