Lade Inhalte...

Oberösterreich

55,8 Prozent mehr Kirchenaustritte in OÖ

Von nachrichten.at (vali)   30. Dezember 2010 12:02 Uhr

LINZ. Rund 14.550 Mitglieder sind heuer in Oberösterreich aus der katholischen Kirche ausgetreten - 55,8 Prozent mehr, als im Vorjahr.

Diese Zahlen sickerten in die Medien durch, doch die Diözese gibt sich auf Anfrage der OÖNachrichten noch verschlossen und will die neuerliche Austrittswelle noch nicht bestätigen. Man wolle der Pressekonferenz zur Kirchenstatistik 2010 am 11.Jänner nicht vorgreifen. Die katholische Kirche musste schon 2009 eine satte Flut an Austritten hinnehmen. Die missglückte Ernennung des erzkonservativen Pfarrers Gerhard Maria Wagner hatte für Empörung gesorgt. 9.338 Menschen waren daraufhin 2009 ausgetreten. Die in jüngster Zeit bekannt gewordenen Missbrauchsfälle dürften eine neuerliche Steigerung der Austritte ausgelöst haben.

11  Kommentare 11  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung