Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 17. November 2018, 20:04 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 17. November 2018, 20:04 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Schwedisches Duo gewinnt Straßenbahn-EM

STUTTGART. Bei der 6. Tram-EM in Stuttgart schnitt das schwedische Duo Sara Aspenström und Jonas Arvidsson bei teils skurrilen Disziplinen am besten ab.

Die besten Tram-Fahrer Europas kommen aus Skandinavien. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Europas beste Straßenbahnfahrer kommen aus Skandinavien: Bei der 6. Tram-EM mit 25 Zweier-Teams aus 19 Ländern, darunter auch Österreich, kamen zwei der drei Besten aus Nordeuropa. Die neuen Europameister Sara Aspenström und Jonas Arvidsson aus der schwedischen Hauptstadt Stockholm sammelten insgesamt 4.440 Punkte.

Ganz knapp dahinter, mit nur 40 Pünktchen weniger, errangen Andrea Ramsthaler und Jens Buchhold aus Frankfurt/Main den zweiten Platz. Auf dem Betriebsgelände der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) ging der dritte Platz an zwei Straßenbahnfahrer aus dem norwegischen Bergen, die zur Halbzeit des Wettbewerbs noch geführt hatten.

Bowlingkugel und verdeckter Tacho

Wer gewinnen wollte, musste mit den knallgelben Straßenbahnen der SSB auf Du und Du sein: So galt es für die Zweier-Teams mit verdecktem Tacho zu fahren, punktgenau zu bremsen, haarscharf an Hindernissen vorbei zu kurven und mit der Straßenbahn eine riesige Bowlingkugel anzustoßen, um möglichst viele mannshohe Kegel zu Fall zu bringen.

Jedes Jahr findet der Wettbewerb an einem anderen Ort statt. Nach Wien, Berlin und Teneriffa war 2018 die schwäbische Landeshauptstadt dran - pünktlich zum 150. Geburtstag der Stuttgarter Straßenbahnbetriebe (SSB).

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 05. Mai 2018 - 17:37 Uhr
Mehr Weltspiegel

Sprit-Preis-Proteste in Frankreich eskalierten: Frau überfahren

PARIS. Rund 124.000 Menschen sind am Samstag in Frankreich laut Behörden auf die Straßen gegangen, um ...

Stachelrochen tötete Schwimmer vor Tasmanien

HOBART. Beim Schwimmen vor der australischen Insel Tasmanien ist ein 42 Jahre alter Mann am Samstag von ...

Seit einem Jahr verschollenes argentinisches U-Boot geortet

BUENOS AIRES. Seit einem Jahr verschollenes argentinisches U-Boot geortet Ein Jahr nach dem Verschwinden ...

ISS umkreist die Erde seit 20 Jahren

Die Zukunft der Internationalen Raumstation steht in den Sternen.

Aufräummission: Der Weltraum ist voller Schrott

Mit Hilfe von Netzen, Roboterarmen und Laser soll die kosmische Müllabfuhr die Umlaufbahnen säubern.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS