Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 14. November 2018, 20:26 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 14. November 2018, 20:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Russischer Flughafen brannte vollständig nieder

KRASNOJARSK. Ein Kurzschluss soll den Brand ausgelöst haben, der Montag den Flughafen der sibirischen Großstadt Krasnojarsk vollkommen zerstört hat.

Russischer Flughafen brennt vollständig nieder

Löscheinsatz am Flughafen Tscheremschanka Bild: dpa

Um 11.44 Uhr Ortszeit schrillten die Alarmsirenen am Flughafen Tscheremschanka nahe der sibirischen Stadt Krasnojarsk. Ein Feuer war ausgebrochen und breitete sich rasend schnell auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern aus, berichtete ein Feuerwehrmann. Das Gebäude wurde sofort evakuiert, so dass keine Personen verletzt wurden. Bis Mittag brannte das zweistöckige Hauptgebäude komplett aus. Das Dach stürzte ein, ebenso der Tower.

Krasnojarsk mit knapp einer Million Einwohnern liegt etwa 4100 Kilometer östlich von Moskau. Der Flughafen etwa 35 Kilometer nordwestlich von Krasnojarsk ist ein wichtiges Drehkreuz für den regionalen Luftverkehr.

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. Dezember 2011 - 00:04 Uhr
Mehr Weltspiegel

62-Jährige brachte Mädchen zur Welt

ROM. Im Alter von 62 Jahren hat in Rom eine Italienerin ein Mädchen zur Welt gebracht.

Streit um Ketchup: Frau würgte McDonald's-Mitarbeiterin

SANTA ANA. In einem McDonald's-Restaurant im US-Staat Kalifornien ist ein Streit um Ketchup eskaliert.

Kaliforniens Großbrände weiterhin außer Kontrolle

PARADISE. Bei zwei Großbränden in Kalifornien ist die Lage weiter dramatisch.

Polizist darf sich nicht sichtbar tätowieren lassen

MÜNCHEN. Bayerische Polizisten dürfen sich nicht sichtbar tätowieren lassen.

Mann mit Ziege legte Pariser Metro lahm

PARIS. Ein Mann mit einer Ziege hat eine Pariser Metrolinie mitten im Berufsverkehr lahmgelegt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS