Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 20. September 2018, 14:36 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 20. September 2018, 14:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Hund im Gepäckfach von Flugzeug gestorben

NEW YORK. Auf dem Flug von Houston nach New York ist ein Hundewelpe gestorben - nachdem Flugbegleiter ihn in ein Gepäckfach verbannt hatten.

United Airlines

United Airlines   Bild: LOUIS NASTRO (Reuters)

Die betroffene Fluggesellschaft United Airlines erklärte am Dienstag, man übernehme die volle Verantwortung für den Vorfall und werde ihn untersuchen.

"Das war ein tragischer Unfall, der nie hätte geschehen dürfen, da Haustiere niemals in Gepäckfächer platziert werden sollten", sagte Sprecher Charles Hobart. Passagier June Lara schrieb auf Facebook, die Flugbegleiter hätten am Montag darauf bestanden, die Französische Bulldogge für drei Stunden einzuschließen - ohne Luftzufuhr. Sie hätten zugesichert, dass die Sicherheit des Tieres gewährleistet sei, so dass die Besitzerin, die mit ihren beiden Töchtern flog, schließlich zugestimmt habe. Der Hund habe nach der Landung keine Bewegungen mehr gemacht oder Laute abgegeben.

Auch Maggie Gremminger war an Bord. Sie schrieb auf Twitter, die Hundebesitzerin habe im Gang des Flugzeugs gesessen und geweint, alle der umstehenden Passagiere seien "total bestürzt" gewesen. Bereits im vergangenen April stand die Fluglinie in der Kritik, weil ein Passagier aus einem überbuchten Flugzeug rausgeworfen worden war.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. März 2018 - 06:41 Uhr
Mehr Weltspiegel

Skulpturen mit Sex-Szenen erregen in Valencia die Gemüter

VALENCIA. In Valencia (Spanien) erregen Skulpturen mit eindeutigen Sex-Szenen an einer Hafenpromenade viel ...

Mindestens drei Tote bei Erdrutsch auf den Philippinen

MANILA. Nach heftigen Monsunregenfällen sind auf der philippinischen Insel Cebu am Donnerstag mindestens ...

Internet-Hit: Chinesische Airline schrieb eigenen Namen auf Flugzeug falsch

HONGKONG. Wie man ein peinliches Missgeschick mit etwas Selbstironie zum weltweiten Internet-Hit machen ...

Bono sprach mit Papst Franziskus über Missbrauch in der Kirche

VATIKANSTADT. U2-Sänger Bono hat Papst Franziskus bei einem Treffen im Vatikan mit sexuellem Missbrauch in ...

15-Jähriger bei Demonstration im Gaza-Streifen erschossen

GAZA. Im südlichen Gazastreifen ist nach palästinensischen Angaben am Mittwochabend ein Jugendlicher durch ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS