Lade Inhalte...

Wohnen

Deutsche Firmen: Fünf Milliarden für Klimaschutz

16. Oktober 2021 00:04 Uhr

Deutsche Firmen: Fünf Milliarden für Klimaschutz
Sozial verträglich sanieren

MÜNCHEN. Die Deutsche Wohnungswirtschaft will pro Jahr fünf Milliarden Euro zusätzliche Förderung für den Klimaschutz bei Mietwohnungen.

Trotz der bereits "sehr guten" Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude (BEG) sei diese Summe nötig, teilte der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW am Montag in München auf der Immobilienmesse Expo Real mit. Nur so könne man die bestehende Finanzierungslücke schließen, "ohne die Mieter übermäßig zu belasten".

"Damit die extrem ambitionierten Klimaziele beim Wohnen sozial verträglich umgesetzt werden können, brauchen wir ein neues, langfristiges Versprechen für bezahlbare Mieten", sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko. "Dafür ist eine Klimaförderung notwendig, die über die BEG-Förderung hinausgehend unterstützt." Im Gegenzug sollten Mietniveaus garantiert oder Mietsteigerungen begrenzt werden. Nur so könne bezahlbares Wohnen dauerhaft breit gesichert werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less