Lade Inhalte...

Tiere

Hitzewelle hat keinen Einfluss auf Menge der Quallen

Von OÖN   04. August 2022 00:04 Uhr

Eine Hochsommer-Phase ist nach Expertenansicht kein Auslöser für eine akute Quallenplage in der Ostsee.

Eine Sommerhitzewelle könne zwar einen zusätzlichen Temperaturschock für die bestehenden, am Boden festsitzenden Polypen erzeugen und so neue Medusen ins Wasser bringen, sagte Jamileh Javidpour, Professorin der Syddansk Universität (Dänemark). Sie habe aber keinen direkten Einfluss auf das Auftreten von Quallenblüten.

Die schwimmende Form der Nesseltiere müsse zunächst wachsen, um sichtbar zu werden, sagte Javidpour. Aufgrund eines milden Winters in diesem Jahr hätte sie für den Sommer sogar mit einer höheren Quallenproduktion gerechnet.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung