Lade Inhalte...

Gesundheit

Oberösterreich stockt Bettenkapazität für Intensivpatienten auf

Von nachrichten.at/apa   24. März 2021 16:30 Uhr

Zahl der Covid-Patienten im Klinikum steigt wieder
Mit Stand Mittwochmittag wurden 54 Patienten intensivmedizinisch betreut.

LINZ. Das Land Oberösterreich stockt ab Montag die Bettenkapazität auf den Intensivstationen für Corona-Kranke von 75 auf 103 auf.

Mit Stand Mittwochmittag wurden 54 Patienten intensivmedizinisch betreut. Seit Anfang März ist in Oberösterreich die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen konstant von 16 nach oben gegangen. Auf den Normalstationen wird ab 29. März die Anzahl der Corona-Betten von 300 auf 400 erhöht, teilte der Krisenstab des Landes mit.

Dort befanden sich am Mittwoch 209 Erkrankte. Auch die Zahl der Neuinfektionen nimmt in dem Bundesland weiter zu. Am Mittwoch meldete der Krisenstab 526 Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag. Damit gab es 4.221 aktive Fälle. Am Mittwoch der Vorwoche betrug die Anzahl der Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden 493 und 3.678 Personen waren aktiv erkrankt.

Die Zahl der Sterbefälle sinkt in Österreich kontinuierlich. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Gesundheit

48  Kommentare expand_more 48  Kommentare expand_less