Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lachsforelle mit Zucchini, Buttermilch und "Non Kaviar Gurke"

09. Juli 2022, 00:04 Uhr

Rezept von Spitzenköchin Elisabeth Grabmer

Zutaten für 4 Personen: 400 g Lachsforellenfilet4 Stk. Limetten 1 kl. Chilischote 1 Schalottenzwiebel, 1 Zucchini 1/8 l Buttermilch 1 Glas "Non Kaviar Gurke" 1 kl. Bund Dill

Zubereitung: Das Lachsforellenfilet von der Haut und den Gräten befreien und in kleine Würfel schneiden, diese in eine Schüssel geben. Zucchini ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Schalottenzwiebel in feine Ringe, die Chilischote möglichst klein schneiden. Die Limetten auspressen, alles miteinander vermischen, salzen, pfeffern und über die Fischwürfel gießen, sodass der Fisch bedeckt ist. Die Marinierzeit beträgt ungefähr 1 Stunde.Zum Anrichten die Buttermilch in einem tiefen Teller in einem Spiegel angießen, mithilfe eines Ringes die marinierte Lachsforelle daraufsetzen. Zum Schluss die "Non Kaviar Gurke" darüber verteilen und mit Dillspitzen ausgarnieren.

mehr aus Vorspeisen

Carpaccio vom Rinderfilet

Erdäpfel-Rahmsuppe

Maronisuppe

Roastbeef und Remouladen-Dip

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen