Lade Inhalte...

Hauptspeisen

Sellerie-Piccata

17. Mai 2014 00:04 Uhr

Einfach zum Nachkochen: Das nachhaltige und regionale Bio-Genussmenü

Zutaten (für vier Personen):

je nach Größe 1-2 Sellerieknollen, Mehl, Eier, Parmesan, Salz. Für die Passata: 1 Dose gewürfelte Paradeiser, 1 weiße Zwiebel, Lorbeerblatt, Zucker, Salz, Petersilie, 300 g Spaghetti

Zubereitung:

Sellerie in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen. Die Sellerieschnitzel mit Mehl, Eiern und Parmesan panieren, herausbacken und im Rohr leicht temperiert ruhen lassen. Passata: kleingewürfelte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Zucker kurz mitrösten, die gewürfelten Tomaten und das Lorbeerblatt dazugeben, gut durchkochen; mit Salz, Pfeffer, Petersilie und einem Schuss Balsamico abschmecken. Auf die al dente gekochten Spaghetti die Passata geben, das Sellerieschnitzel mit in Butter geschwenkten Salbeiblättern dekorieren.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less