Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Sellerie-Piccata

17. Mai 2014, 00:04 Uhr
Einfach zum Nachkochen: Das nachhaltige und regionale Bio-Genussmenü
Bild: Markus Köpf

Zutaten (für vier Personen):

je nach Größe 1-2 Sellerieknollen, Mehl, Eier, Parmesan, Salz. Für die Passata: 1 Dose gewürfelte Paradeiser, 1 weiße Zwiebel, Lorbeerblatt, Zucker, Salz, Petersilie, 300 g Spaghetti

Zubereitung:

Sellerie in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen. Die Sellerieschnitzel mit Mehl, Eiern und Parmesan panieren, herausbacken und im Rohr leicht temperiert ruhen lassen. Passata: kleingewürfelte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Zucker kurz mitrösten, die gewürfelten Tomaten und das Lorbeerblatt dazugeben, gut durchkochen; mit Salz, Pfeffer, Petersilie und einem Schuss Balsamico abschmecken. Auf die al dente gekochten Spaghetti die Passata geben, das Sellerieschnitzel mit in Butter geschwenkten Salbeiblättern dekorieren.

mehr aus Hauptspeisen

Frittelle di San Giuseppe

Fischfilets auf Zitronenrisotto

Schweinsbackerl mit Selleriepüree

Rindsschulter, in Rotwein geschmort

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen