Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Konfierte Lachsforelle mit Kräuter-Rollgerstlrisotto, Karotten-Limetten-Fond

23. Mai 2014, 11:45 Uhr

Zutaten (für vier Personen):
2 Lachsforellenfilets küchenfertig, Salz, Pfeffer, Olivenöl Salz und weißer Pfeffer aus der Mühle, Kräuterstangerl

Zubereitung:

Lachsforellenfilets in Stücke portionieren, salzen, pfeffern, auf ein Küchenblech geben, großzügig mit Olivenöl begießen. Mit Kräuterstangerl belegen, mit Frischhaltefolie abdecken. Bei 100 Grad 15 Min. ins Rohr geben. Die Kerntemperatur sollte 45 Grad haben. Kräuterrollgerstl: 140 g Rollgerstl, 1 Schalotte (würfelig geschnitten), 2 EL Butter, 300 ml Gemüsefond, 20 ml Weißwein, 10 EL Kräuter der Saison. Butter aufschäumen, Schalotte und Gerstl dazugeben, kurz durchschwenken, mit Gemüsefond und Weißwein nach und nach auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Karotten-Ingwerfond: ½ l frisch gepresster Karottensaft, 100 ml Most, 20 ml Orangensaft, Saft einer Zitrone, Koriander, Fenchelsamen, Salz, Zucker, 1 mehlige Kartoffel,
1 Schalotte, 180 ml Gemüsefond, 1 EL Olivenöl: Schalotte anschwitzen, mit Most ablöschen. Karotten-, Orangensaft, Gemüsefond und Gewürze dazugeben. 10 Min. köcheln, mehlige Kartoffel hineinreiben. 25 Min. leicht kochen lassen. Abseihen, abschmecken mit Salz und Zucker.
 

mehr aus Hauptspeisen

Schweinsbackerl mit Selleriepüree

Rindsschulter, in Rotwein geschmort

Amatriciana/ Nudeln mit Speck

Gnocchi in Bärlauchrahmsauce

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen