Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rotweinguglhupf

29. Jänner 2021, 19:16 Uhr
Bild: Anja Diendorfer

OÖN-Leserin Anja Diendorfer hat uns ein Rezept für einen "besonders fluffigen und saftigen" Rotweinguglhupf gesendet und wünscht allen Lesern viel Freude beim Nachbacken.

Zutaten

  • 150 g. Zartbitterschokolade (70 Prozent Kakao)
  • 300 g. Butter
  • 300 g. Zucker
  • Ein Päckchen Vanillezucker
  • sechs Eier
  • zwei Teelöffel gemahlener Zimt
  • zwei Teelöffel Kakaopulver
  • 300 g Mehl
  • drei gestrichene Teelöffel Backpulver
  • Ein Achtel Liter Rotwein
  • eventuell etwas Milch
  • geriebene Haselnüsse für die Form
  • Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eine Guglhupfform von anderthalb Litern Inhalt gut fetten und mit Haselnüssen ausstreuen. Die Schokolade zerkleinern, über dem heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. 
  • Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Eidotter unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Die abgekühlte Schokolade zusammen mit Zimt und Kakao unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und diese Mischung abwechselnd mit dem Rotwein unterrühren. Der Teig soll schwer reißend vom Kochlöffel fallen. Falls der Teig zu fest ist, eventuell noch einige Esslöffel Milch unterrühren. Die Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unterheben. 
  • Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen etwa eine Stunde backen. Herausnehmen, kurz in der Form abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Vollständig erkalten lassen und vor dem Servieren mit reichlich Staubzucker bestäuben. 

Tipp: Bitte nicht an der Qualität des Rotweins sparen und alle Zutaten zimmerwarm verwenden. 

 

mehr aus Gugelhupf

Rotweinguglhupf

Guglhupf-Rezept aus Böhmen

Mohn-Nuss-Gugelhupf

Mathilde's Mamorguglhupf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen