Lade Inhalte...

Aufgedeckt

Landerl: Faire Preise, gute Qualität

Von OÖN   22. Juli 2022 00:04 Uhr

Landerl: Faire Preise, gute Qualität
Das Saiblingsfilet aus dem Aisttal – ein Genuss!

Traditionell-modern: Das Gasthaus Landerl in Gallneukirchen ist einen Besuch wert.

Im Namen des Gasthauses steckt das Wort Land – und direkt aus dem Umland von Gallneukirchen stammen auch die meisten Zutaten für unsere Speisen", versprechen die Wirtsleute vom "Landerl".

Und sie halten ihr Versprechen – so viel darf gleich zu Beginn verraten werden. Bei unserem Besuch an einem lauen Sommerabend wird uns ein Platz im Gastgarten zugewiesen, der eher ein Innenhof ist.

Das Lokal, das sich als Restaurant, Café, Bar und Lounge versteht, ist gut besucht. Man kennt sich und grüßt sich freundlich, was die Vermutung nahelegt, dass dies ein beliebter Treffpunkt ist. Die Einrichtung ist funktionell-cool-modern, die Bedienung flink und zuvorkommend. Man fühlt sich rundherum gut behandelt.

Als Vorspeise wählen wir aus der traditionellen Speisekarte eine "Doppelte Suppe mit Leberknödel und Schöberl" (4,90 Euro), die locker für zwei Esser reicht und g’schmackig und angenehm würzig schmeckt.

Beim Hauptgang darf es ein "Steirischer Backhendlsalat" sein (11,50 Euro), der uns ob seiner Größe positiv überrascht. Das Dressing ist gut, die Blattsalate auch, ein bisschen Erdäpfelsalat würde hervorragend dazu passen.

Landerl: Faire Preise, gute Qualität
Das Backhenderl mit Steirischem Salat (11,50) ist hauchdünn und knusprig.

Das Spargel-Cordon-Bleu von der Pute (15,50 Euro) ist ideal für den großen Hunger. Dazu werden Petersilienkartofferl und Salat gereicht. Ein Gericht für den großen Appetit, weil die Portion wirklich üppig ausfällt – und sehr schmackhaft. Am besten mundet das regionale Saiblingsfilet (aus dem Aisttal) auf Kartoffel-Gemüse-Gröstl (15,50 Euro), einzig die Balsamico-Verzierung müsste nicht sein.

Die Nachspeise "Belgische Waffeln mit Schokosauce, Eis und Schlag" (15,90 Euro) ist kunstvoll zubereitet und das Richtige für verwöhnte "Zuckergoscherln".

Landerl: Faire Preise, gute Qualität
Goldrichtig für Zuckergoscherln: Die belgischen Waffeln um 5,90 Euro

„Landerl“

Kategorie: Restaurant
Adresse: Hauptstraße 21, 4210 Gallneukirchen
Telefon: 0723562349
Ruhetage: Sonntag, Montag
Homepage: www.land-erl.at
Barrierefreiheit gegeben
Bewertungen Küchenleistung: 4 von 6 Kochlöffeln

Übrigens: Speziell für Verliebte wird hier ein „romantisches“, 4-gängiges Abendmenü angeboten, das man zwei bis drei Tage im Voraus bestellen muss. Zudem gibt’s beim „Landerl“ ein tägliches Mittagsmenü ab 8,70 Euro.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung