Lade Inhalte...

Kultur

Virtuelles Forum zur Graffiti-Schau im Nordico

06. März 2021 00:04 Uhr

Virtuelles Forum zur Graffiti-Schau im Nordico
Klaudia Kreslehner, Kuratorin der Graffiti-Schau im Nordico

Graffiti – für die einen Schmiererei und Sachbeschädigung, für die anderen Kunst der Straße und Ausdruck urbaner Botschaften.

Zu diesem ambivalenten Thema findet noch bis 21. März im Linzer Stadtmuseum Nordico eine hervorragend gestaltete Ausstellung statt.

Am 10. und 11. März bietet das Museum nun ein virtuelles Zusammenkommen von Kapazundern der Szene an. Auf dem Programm stehen unter anderem Video-Statements von Katrin-Sophie Batz (Street-Art-Sammlerin), Marion Hamm (Kulturwissenschafterin), Ursula Hofbauer (Architektin), Ilaria Hoppe (Kunsthistorikerin, Katholische Privatuniversität Linz) und Klaudia Kreslehner (Kuratorin Graffiti & Bananas). Am 11. März diskutieren unter anderem Doris Lang-Mayerhofer (Linzer Kulturstadträtin, ÖVP) und Julius Stieber (Kulturdirektor) mit interessierten Teilnehmern.

Anmeldung per E-Mail an online@nordico.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less