Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Paul Achleitner ist der Auslandsösterreicher 2013

06. September 2013 00:04 Uhr

Paul Achleitner ist der Auslandsösterreicher 2013
Paul Achleitner

LINZ. Chefaufseher der Deutschen Bank geehrt.

Er ist einer der mächtigsten Manager Europas, war lange Zeit Europa-Chef von Goldman Sachs, Finanzvorstand des deutschen Versicherungskonzerns Allianz und wurde im Vorjahr zum Chefaufseher der Deutschen Bank bestellt – die Rede ist vom gebürtigen Linzer Paul Achleitner. Der 56-Jährige wurde nun auch zum Auslandsösterreicher des Jahres gekürt.

Diese Auszeichnung wird vom Weltbund der Auslandsösterreicher vergeben, der an diesem Wochenende in Linz tagt. Achleitner reiht sich damit in eine Liste höchst prominenter Auslandsösterreicher wie VW-Patron Ferdinand Piech, Dirigent Franz Welser-Möst oder Ex-Siemens-Chef Peter Löscher.

Achleitners Frau Ann-Kristin ist nicht minder erfolgreich als ihr Mann Paul. Die Wirtschaftsprofessorin sitzt im Aufsichtsrat des Rückversicherers Munich Re, des Industriekonzerns Linde und des Handelsriesen Metro. In deutschen Wirtschaftsmedien wird das Ehepaar deshalb auch gerne als Deutschland WG bezeichnet – in Anspielung auf die Deutschland AG. Die beiden haben drei Söhne.

 

1  Kommentar 1  Kommentar