Lade Inhalte...

Top 250

Editorial

05. November 2020 00:04 Uhr

Ihre Wirtschafts-Ansprechpartner

Meine Großmutter erlebte den Ersten Weltkrieg als Kind, arbeitete in der Zwischenkriegszeit als Magd, kümmerte sich um Haus und Kinder, als ihr Mann im Zweiten Weltkrieg an die Front musste und dabei zweimal lebensgefährlich verwundet wurde und zog schließlich mit ihrem Mann sechs Kinder groß. Es war grundsätzlich mehr Arbeit da als Geld. Dennoch verlor sie nie ihre Zuversicht. Wenn ein Schicksalsschlag die Familie traf oder ein schlimmes Ereignis die Gesellschaft bewegte, vermochte sie ihr Umfeld mit einem einfachen Satz zu beruhigen. "Es håt ois sei Guats."

Das war kein Ausdruck der Resignation oder Hilflosigkeit, sondern ein Aufruf, selbst in schwierigen Zeiten nach dem Positiven zu suchen, etwas zu lernen und das Beste aus den Rahmenbedingungen zu machen, die man nur schwer ändern konnte.

Ich möchte diesen Satz an den Beginn dieser Ausgabe der "Top 250" stellen. In diesem Magazin holen die OÖN seit Jahren die größten Betriebe des Landes und die Kreativität der Unternehmer und Beschäftigten vor den Vorhang. Das Motto, unter dem das gesamte Heft steht, ist "Die Welt von morgen". Darauf haben wir uns schon vor der Corona-Krise geeinigt. Es geht um Visionen und den Mut, gerade in schwierigen Zeiten mit Zuversicht Lehren aus dem Erlebten zu ziehen und Ideen zu entwickeln, die uns als Gesellschaft weiterentwickeln. In einer Zeit steigender Arbeitslosigkeit, in der eine Pleitewelle das Land zu überziehen droht, wollen wir Mut machen. Auf dass wir das Gute finden und das Beste daraus machen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Top 250

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less