Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Video zeigt: Warum Marco Odermatt Skifahrer und nicht Langläufer wurde

Von OÖN-Sport, 10. April 2024, 16:19 Uhr
GEPA-20240301-101-118-0115
Marco Odermatt Bild: gepa

Der beste Skifahrer der Gegenwart versuchte sich im Hohen Norden auf den dünnen Langlauflatten. Die Abfahrt dauerte nicht lange.

Für Marco Odermatt ist nach dem dritten Gesamtsieg im Ski-Weltcup Entspannung angesagt. Wie ein Video zeigt, kann der Schweizer aber nicht ganz ohne Ski.

Aber anstatt wie gewohnt auf Alpin-Skiern hat sich der 26-Jährige in Norwegern auf Langlauf-Skier gewagt. 

Bei einer kurzen Abfahrt gibt sich Odermatt zwar gewohnt gewagt, jedoch nicht ganz so sicher. Er verkantet und landet letztlich auf dem Hintern. 

Odermatt nimmt die "Bretzn" entsprechend humorvoll und lacht in die Kamera des norwegischen Skifahrer Kaspar Kindem. Letzterer stellte das Video auf Instagram - mit dem Kommentar "nicht so stabil":

Mehr zum Thema
Ski Alpin

"Verspüre keine Freude mehr": Mühlviertler ÖSV-Läuferin hört mit 26 auf

ALTENFELDEN. Elisa Mörzinger wird kommende Woche ihre aktive Ski-Karriere beenden.

mehr aus Ski Alpin

Kristoffersen über Hirscher-Comeback: "Wenn Marcel will, wird er Rennen gewinnen"

Skiverband holt Ex-Landesrat Michael Strugl

Manuel Feller: "Ich bereue jede einzelne Flasche Rum"

Ski alpin: Trainer-Legende "Charly" Kahr 91-jährig verstorben

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen