Lade Inhalte...

Black Wings

5:4 - Black Wings bezwingen Innsbruck im Penaltyschießen

Von Markus Prinz  26. Februar 2021 22:14 Uhr

bilder_markus

LINZ. Nach der 2:5-Niederlage am Dienstag ist den Black Wings 1992 am Freitagabend die Revanche gegen den HC Innsbruck geglückt. In einem verrückten Spiel holten die Linzer im Schlussdrittel einen 2:4-Rückstand auf und gewannen im Penaltyschießen mit 5:4. Den entscheidenden Treffer erzielte Brian Lebler.

Der Liveticker zum Nachlesen:

Black Wings 1992 - HC Innsbruck


Black Wings 1992
HC Innsbruck
Erstes Bully: 26.02. - 19:15
 
11. Josh Roach (1:1)
17. Gints Meija (2:1)
58. Atte Karppinen (3:4)
59. Juha-Pekka Hytönen (4:4)
Penalty Brian Lebler (5:4)
 
9. Samuel Herr (0:1)
20. David Sideroff (2:2)
21. Maxwell Gerlach (2:3)
37. Luis Ludin (2:4)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Bis Sonntag!
  Für heute sagen wir Danke für's Mitlesen, Entschuldigung für den zwischenzeitlich falschen Spielstand und wünschen einen schönen Start ins Wochenende.
  Die Spannung bleibt also bestehen. Das nächste Spiel folgt am Sonntag auswärts in Bratislava.
  Der Sieg insgesamt durchaus glücklich entstanden. Man bedenke die beiden Treffer, die nicht anerkannt wurden.
  In der Tabelle haben die Linzer drei Punkte Vorsprung auf Innsbruck. Der Rückstand auf einen Playoff-Platz beträgt zwei Punkte.
  Die Linzer gewinnen mit 5:4 nach Penaltyschießen und holen sich zwei Punkte.
  Das war's! Ein verrücktes Spiel geht zu Ende.
  Penalty
Lebler hat den Game-Winner erzielt.
  Gracnar hält!
  Der Innsbrucker muss jetzt treffen. Christoffer tritt an.
  McCollum hält.
  Chance für den Linzer Siegestreffer. Roach tritt an.
  Gracnar hält!
  Bei Innsbruck ist der zweite Schütze Ciampini.
  Tooooooooooooooooooooor für die Linzer!
  Lebler beginnt für die Linzer.
  Innsbruck beginnt. Gerlach verzieht.
  Für alle Statistiker unter Ihnen: Gewinnen die Linzer das Spiel im Penaltyschießen, zählt der Treffer als Game-Winning-Goal und Unterzahltreffer. Weil ja noch einer auf der Strafbank sitzt und nicht schießen darf.
  Es ist das erste Penaltyschießen für die Black Wings in dieser Saison.
  Wir gehen ins Penaltyschießen!
  65.
Noch 0,7 Sekunden. Wir gehen wohl ins Penaltyschießen.
  65.
Gracnar hält die Scheibe noch fest!
  65.
Gracnar hält einmal mehr sicher. Mit der Fanghand. Noch 31 Sekunden.
  65.
Innsbruck im Kombinationsspiel.
  65.
Noch 56 Sekunden.
  65.
Gestocher vor dem Linzer Tor, Gracnar begräbt sie aber doch noch unter sich.
  64.
Innsbruck gewinnt das Anspiel.
  64.
1:17 Minuten noch zu spielen.
  64.
Innsbruck nimmt ein Time-Out.
  64.
Die Black Wings haben kurz vier Mann auf dem Eis. Das gibt eine Bankstrafe. Powerplay Innsbruck.
  64.
Yan scheitert nach schönem Pass von Pelletier an McCollum.
  64.
Noch einmal die Linzer.
  63.
Gracnar rettet bei einem Alleingang von Ciampini.
  63.
Stangenschuss für die Linzer!
  62.
Lebler spielt eine Sicherheitsvariante.
  62.
Wieder die Linzer.
  62.
Luka Gracnar hält einen Angriff mit einem Riesensave!
  62.
Wieder die Gäste.
  61.
Linz baut den nächsten Angriff auf.
  61.
Innsbruck greift an.
  61.
Roach rutscht bei einem Angriff aus.
  Die Verlängerung hat begonnen.
  Zur Erinnerung: Gespielt wird 3-gegen-3.
  Die Black Wings haben sich also doch noch in die Verlängerung gerettet. Ein Punkt ist beiden Teams sicher. Es geht um den Zusatz-Punkt.
  Das 3. Drittel ist zu Ende, es geht in die Verlängerung.
  60. (3. Drittel)
Yan fängt einen Konter der Gäste ab.
  60. (3. Drittel)
Viele Fehlpässe. Beide Teams stellen sich wohl auf die Verlängerung ein.
  59. (3. Drittel)
Juha-Pekka Hytönen trifft zum 4:4-Ausgleich! Pelletier bedient den Routinier im Slot und der trifft eiskalt.
  59. (3. Drittel)
Linz mit Druck.
  59. (3. Drittel)
Roach mit dem Schuss, die Scheibe geht ins Fangnetz.
  59. (3. Drittel)
Noch eineinhalb Minuten.
  59. (3. Drittel)
Die Tiroler wirken etwas verunsichert.
  59. (3. Drittel)
Innsbruck bringt die Scheibe raus.
  58. (3. Drittel)
Noch 2:20 Minuten.
  58. (3. Drittel)
Time-Out Black Wings!
  58. (3. Drittel)
Innsbruck versucht das Empty-Net-Goal, die Scheibe prallt von der Außenstange ab.
  58. (3. Drittel)
Gracnar ist aus dem Tor.
  58. (3. Drittel)
"Diese zweieinhalb Minuten werden über die Saison entscheiden. Wenn sie das noch drehen, gibt das einen unglaublichen Boost", sagt Dechel.
  58. (3. Drittel)
Die Black Wings haben noch 2:50 Minuten Zeit für einen Treffer.
  58. (3. Drittel)
Schnelle Entscheidung: Toooooooooooor für die Black Wings! Karppinen wird das Tor zugesprochen.
  58. (3. Drittel)
Ceman hat den Video-Beweis gefordert. Die Referees schauen sich die Szene noch einmal an.
  58. (3. Drittel)
Racine-Clark hat das Tor übrigens aus der Verankerung gerissen. Ja, wieder der.
  58. (3. Drittel)
Karppinen wäre der Torschütze. Die Frage ist, wann das Tor aus der Verankerung gerissen wurde.
  58. (3. Drittel)
Die Scheibe ist im Tor, die Referees geben es aber nicht. Aber sie schauen sich die Szene noch einmal an.
  57. (3. Drittel)
Lebler mit einem Schuss, aber zwei Leute im Weg.
  57. (3. Drittel)
Gracnar hält bei einem schnellen Angriff gegen Herr.
  57. (3. Drittel)
Es braucht jetzt langsam aber sicher Treffer für die Linzer.
  57. (3. Drittel)
Zusevics lenkt einen Schuss ab, McCollum hat alle Mühe. Aber er hält.
  56. (3. Drittel)
Bretschneider verzieht knapp über das Tor.
  56. (3. Drittel)
Die Tiroler können sich befreien.
  55. (3. Drittel)
Kurz vor Ablauf der Strafe haben die Linzer die Stange getroffen. Also, eigentlich war's Lattner, der die Scheibe selbst beinahe ins eigene Tor "geklärt" hätte.
  55. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Innsbrucker.
  55. (3. Drittel)
Innsbruck wieder komplett.
  54. (3. Drittel)
Roach verliert die Scheibe, Ciampini alleine gegen Gracnar, aber der Linzer bleibt Sieger.
  54. (3. Drittel)
Wieder geht die Scheibe raus.
  54. (3. Drittel)
Roach schießt, McCollum wehrt ab.
  53. (3. Drittel)
Innsbruck bringt die Scheibe raus.
  53. (3. Drittel)
Ludin bekommt zwei Strafen. Powerplay Black Wings!
  53. (3. Drittel)
Auch die Partie in Fehervar ist beendet. Bozen konnte sich mit 6:5 durchsetzen.
  53. (3. Drittel)
Zwei Spieler müssen in die Kühlbox. Bartulis bei Linz, Ludin bei den Tirolern.
  53. (3. Drittel)
Power Break.
  53. (3. Drittel)
Ein nächster Härteaustausch. Eine Strafe wurde angezeigt.
  53. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  52. (3. Drittel)
Ein Schuss der Innsbrucker wird ins Fangnetz abgelenkt.
  52. (3. Drittel)
Roach spielt in die Mitte, aber die Haie stehen wirklich sehr kompakt. Pass abgefangen.
  51. (3. Drittel)
Riesenchance Innsbruck, aber Gracnar hält einen harten Schuss eines Tirolers.
  51. (3. Drittel)
Meija mit einem Schuss, der aber zu zentral angetragen ist.
  50. (3. Drittel)
Interessant: Die beiden ersten Reihen haben trotz dieser sechs Tore noch keinen einzigen Scorerpunkt. Sie neutralisieren sich also.
  50. (3. Drittel)
Lebler bringt die Scheibe vor das Tor, aber Umicevic kommt nicht heran.
  49. (3. Drittel)
Dorion schießt, aber ein Innsbrucker blockt.
  49. (3. Drittel)
Yan mit einem Versuch, McCollum hält die Scheibe aber sicher.
  49. (3. Drittel)
Karppinen jetzt mit guten Laufwegen.
  49. (3. Drittel)
Hytönen centert die Reihe mit Karppinen und Yan.
  49. (3. Drittel)
Die Linien wurden etwas durchgewechselt. Pelletier jetzt mit Umicevic und Lelber auf dem Eis. Brucker mit Zusevics und Meija.
  48. (3. Drittel)
Brucker bringt die Scheibe vor das Tor, aber Meija verpasst seinen zweiten Treffer.
  48. (3. Drittel)
Beaudoin bringt die Scheibe vor das Tor, aber wieder greift McCollum sicher zu. Linz kommt offensiv etwas in Schwung.
  48. (3. Drittel)
Karppinen scheitert mit einem Versuch an McCollum.
  47. (3. Drittel)
Fehervar hat in Ungarn übrigens auf 5:6 verkürzt.
  47. (3. Drittel)
Die Partie in Graz ist beendet. Villach gewinnt mit 5:1 in Graz und macht die Tabellensituation wieder spannender.
  47. (3. Drittel)
Power Break.
  47. (3. Drittel)
Pelletier auf Lebler in die Mitte, aber McCollum ist sicher zur Stelle.
  47. (3. Drittel)
Villach erhöht auf 5:1 in Graz.
  46. (3. Drittel)
Die Partie in Klagenfurt ist beendet: Salzburg gewinnt mit 5:3.
  46. (3. Drittel)
Die Black Wings schaffen es nicht, konstant Druck aufzubauen.
  46. (3. Drittel)
Roach läuft ins Abseits.
  45. (3. Drittel)
Ein Schuss der Linzer wird geblockt.
  45. (3. Drittel)
Linz wirkt etwas zu passiv. Forechecking gibt's gar nicht mehr.
  44. (3. Drittel)
Die Innsbrucker bringen die Scheibe aus dem eigenen Drittel.
  44. (3. Drittel)
Matzka ist jetzt neben Dorion im Einsatz. Kragl fehlt nach wie vor. Hoffentlich hat es den nicht ernster erwischt.
  44. (3. Drittel)
Linz muss jetzt kommen. Das wissen die Haie.
  43. (3. Drittel)
Herr zieht ab, aber die Scheibe geht knapp daneben.
  43. (3. Drittel)
Yan zieht ab, McCollum wehrt aber ab.
  42. (3. Drittel)
Innsbruck ist wieder komplett.
  42. (3. Drittel)
Umicevic wischt über die Scheibe.
  42. (3. Drittel)
Lebler kommt am langen Eck zum Abschluss, aber McCollum ist zur Stelle.
  41. (3. Drittel)
Innsbruck bringt die Scheibe raus.
  41. (3. Drittel)
Konter der Innsbrucker, aber Gracnar ist gleich einmal zur Stelle.
  41. (3. Drittel)
Der Goalie-Wechsel kommt doch etwas überraschend.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt. Luka Gracnar beginnt statt David Kickert im Schlussdrittel!
  Etwas unerklärlich wirkt nach wie vor, wie Racine-Clark mit zwei Minuten davonkommen konnte, nachdem er die Handschuhe zum Fight ausgezogen hat. Laut Regulativ wären das fünf Strafminuten und oder in dieser Situation zumindest zwei plus zwei.
  Die Schussstatistik sieht aus Sicht der Linzer wenig berauschend aus: 15:26 steht es nach zwei Drittel.
  Die Spieler kommen zurück. Gleich geht es hier weiter.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  Linz liegt nach einem der schlechtesten 20 Minuten in dieser Saison verdient mit 2:4 zurück. Es braucht fast eine 180-Grad-Wende, um dieses Spiel hier noch herumzureißen.
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Lebler mit einem Schuss, aber die Scheibe geht daneben.
  40. (2. Drittel)
18,6 Sekunden gibt es in diesem Abschnitt noch.
  40. (2. Drittel)
Ciampini muss für zwei Minuten in die Kühlbox. Powerplay Black Wings.
  40. (2. Drittel)
Strafe angezeigt. Diesmal gegen Innsbruck.
  40. (2. Drittel)
Viele Unterbrechungen hier in der Partie zwischen Linz und Innsbruck. Auch in Fehervar und in Klagenfurt wird bereits ins dritte Drittel gestartet.
  40. (2. Drittel)
In Graz startet aktuell schon das dritte Drittel.
  39. (2. Drittel)
Power Break.
  39. (2. Drittel)
Linz ist wieder komplett.
  38. (2. Drittel)
Die Tiroler laufen ins Abseits.
  38. (2. Drittel)
Die Linzer können sich befreien.
  38. (2. Drittel)
Lattner mit einem Schuss, Kickert hält sein Tor aber sauber.
  37. (2. Drittel)
Lebler diskutiert mit den Referees und bekommt dafür eine Strafe. Höchstvermeidbar. Powerplay Innsbruck.
  37. (2. Drittel)
Fehlpass von Dorion, die Scheibe kommt zu Ludin und der netzt ein zum 4:2!
  37. (2. Drittel)
Konter für die Black Wings! Zusevics auf das lange Eck, aber Bretschneider kann am langen Eck den Abpraller nicht verwerten.
  36. (2. Drittel)
Linz wieder komplett.
  36. (2. Drittel)
In dieser Saison kam es bei den Black Wings zu zwei Faustkämpfen und zwei Kampf-ähnlichen Aktionen. Alle vier gegen Innsbruck wohlgemerkt. Kristler wurde für einen Faustkampf gesperrt, Piche hatte zweimal in Innsbruck Glück und Meija wird auch für ein Spiel gesperrt werden.
  35. (2. Drittel)
Kickert hält einen Schuss.
  35. (2. Drittel)
Yan befreit die Linzer.
  35. (2. Drittel)
Innsbruck kombiniert.
  34. (2. Drittel)
Linz also für zwei Minuten in Unterzahl. Wofür es für Meija die zwei Zusatz-Minuten gegeben hat, erschließt sich uns nicht.
  34. (2. Drittel)
Meija bekommt 2+5 Minuten, Mader nur 5 Minuten.
  34. (2. Drittel)
Mader und Meija müssen in die Kühlbox. Beide für fünf Spielminuten.
  34. (2. Drittel)
Schlägerfei zwischen einem Innsbrucker und Meija. Der Linzer hat ihn sich ordentlich vorgenommen und die Schlägerei gewonnen.
  34. (2. Drittel)
In diesem Moment sind die Innsbrucker auch wieder komplett.
  34. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  34. (2. Drittel)
In Ungarn steht es 3:6. Es wird das nächste Torfestival bei einem Heimspiel von Fehervar.
  34. (2. Drittel)
McCollum hält einen Schuss der Linzer.
  33. (2. Drittel)
Linienwechsel bei den Linzern. Der zweite Überzahl-Block ist auf dem Eis.
  33. (2. Drittel)
Innsbruck versteht es, die Passwege zuzustellen. Erst nach einem Solo von Lebler gelingt das Einfahren in die Offensivzone.
  33. (2. Drittel)
Das Aufbauspiel der Linzer funktioniert nicht. Wieder muss man raus.
  33. (2. Drittel)
Innsbruck kann sich zweimal befreien.
  32. (2. Drittel)
Saucerman hält Yan und muss deshalb in die Kühlbox. Powerplay Black Wings.
  32. (2. Drittel)
Saucerman hält Yan und muss deshalb in die Kühlbox. Powerplay Black Wings.
  32. (2. Drittel)
Pelletier auf Yan, er wird am Abschluss behindert. Es gibt folgerichtig eine Strafe.
  32. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Innsbrucker.
  31. (2. Drittel)
Konter der Linzer, aber der Schuss von Pusnik wird noch geblockt.
  31. (2. Drittel)
Linz spielt ohnehin nur mit sechs Verteidigern. Ein weiterer Ausfall wäre sehr schmerzhaft.
  31. (2. Drittel)
Kragl fährt mit Schmerzen zur Spielerbank. Der hat sich offenbar bei seinem eigenen Check weh getan.
  30. (2. Drittel)
Die Haie laufen ins Abseits.
  30. (2. Drittel)
Hytönen schießt, McCollum hält.
  30. (2. Drittel)
Die Referees schauen sich die Aktion nicht mehr an. O'Keefe hat den Videobeweis offenbar nicht verlangt. Linz im Glück.
  30. (2. Drittel)
Die Wiederholung zeigt, dass der Treffer eigentlich zählen hätte müssen.
  30. (2. Drittel)
Die Innsbrucker jubeln, die Referees entscheiden aber sofort auf "kein Tor".
  30. (2. Drittel)
Und auch Lebler kann wieder eingreifen.
  29. (2. Drittel)
Sideroff ist wieder da.
  29. (2. Drittel)
Brucker mit einer Chance, aber McCollum vereitelt den Versuch.
  28. (2. Drittel)
Innsbruck spielt das ganz stark. So hat man die Haie gar nicht in Erinnerung vom Dienstag. Da waren die Linzer spielerisch zumindest im ersten Drittel deutlich überlegen.
  28. (2. Drittel)
Es wird wieder zu einem strafenreichen Spiel.
  28. (2. Drittel)
Power Break.
  28. (2. Drittel)
Die Linzer laufen ins Abseits.
  28. (2. Drittel)
Pelletier erobert die Scheibe in einer Art Forecheck. Der erste Versuch dieser Art der Linzer am heutigen Abend.
  27. (2. Drittel)
Hytönen muss in die Kühlbox. zwei Minuten 4-gegen-4.
  27. (2. Drittel)
Innsbruck im Konter! Kickert bewahrt die Linzer vor einem weiteren Gegentreffer. Aber Hytönen fasst eine Strafe aus.
  27. (2. Drittel)
Lebler verzieht einen Schuss.
  27. (2. Drittel)
Umicevic auf Lebler, aber ein Schläger ist dazwischen.
  26. (2. Drittel)
Lebler ist wieder da. Drei Minuten Powerplay für die Black Wings!
  26. (2. Drittel)
Die Innsbrucker kontern, aber ein Schuss geht drüber.
  26. (2. Drittel)
Linz hat in 54 Sekunden dann Powerplay - für gute drei Minuten.
  25. (2. Drittel)
Sideroff muss nach einem weiteren Check von hinten für vier Minuten in die Kühlbox.
  25. (2. Drittel)
Strafe gegen Innsbruck.
  25. (2. Drittel)
Yan und Racine-Clark sind wieder zurück.
  25. (2. Drittel)
Bartulis bringt die Scheibe raus.
  24. (2. Drittel)
Linz bringt die Scheibe aus dem eigenen Drittel.
  24. (2. Drittel)
Lebler muss in die Kühlbox. Powerplay Innsbruck.
  24. (2. Drittel)
Lebler mit einem harten Check gegen einen Innsbrucker.
  24. (2. Drittel)
Linz mit einem schnellen Angriff, Meija kann das Zuspiel von Roach aber nicht unter Kontrolle bringen.
  24. (2. Drittel)
Innsbruck hat Zug zum Tor.
  23. (2. Drittel)
Racine Clark war es auf der Seite der Tiroler. Schon wieder - auch gegen Piche war es der Verteidiger der Innsbrucker in der Schlussphase am Dienstag.
  23. (2. Drittel)
Ein Innsbrucker lässt seine Handschuhe fallen und möchte Yan zum Kampf auffordern. Es gibt eine Strafe gegen beide. Eigentlich sollte nur der Innsbrucker in die Kühlbox müssen.
  23. (2. Drittel)
Aktuell liegen in allen vier Spielen die Auswärtsmannschaften voran.
  23. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Innsbrucker.
  22. (2. Drittel)
Ein Schuss von Brucker wird ins Fangnetz abgelenkt.
  22. (2. Drittel)
Beaudoin zieht ab, McCollum hält aber sicher.
  22. (2. Drittel)
Innsbruck überlädt immer wieder eine Seite des Spielfelds. Auf der anderen Seite wäre Raum ohne Ende. Das sollten die Linzer beachten.
  22. (2. Drittel)
Ein Schuss der Innsbrucker wird geblockt.
  21. (2. Drittel)
Das verdeutlicht einmal mehr, dass Innsbruck offensiv hoch veranlagt ist.
  21. (2. Drittel)
Max Gerlach trifft nach idealem Zuspiel völlig frei zum 3:2!
  21. (2. Drittel)
Linz zuerst einmal im Angriff, aber Innsbruck verteidigt das gut.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  Bozen führt in Ungarn mit 3:1. Klagenfurt liegt aktuell mit 1:2 gegen Salzburg zurück.
  Bei den Toren der Innsbrucker sieht man, dass sie die Linzer mit zwei guten und vor allem schnellen Pässen in der Defensive aushebeln können.
  Das besten am Spiel der Linzer ist heute das Ergebnis. Und der Stand in der Tabelle: Denn der VSV liegt in Graz in Führung. Das würde bedeuten, dass die Steirer nicht weiter davonmarschieren.
  Die Black Wings lagen trotz Unterlegenheit im Eröffnungsdrittel mit 2:1 in Führung. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt - in der letzten Minute vor der Pause - gelang den Innsbruckern der Ausgleich. Hochverdienterweise. Zuerst wurde den Tirolern ein Treffer aberkannt, auch danach war man das bessere und gefährlichere Team. Linz hat es aber heute verstanden, vor dem Tor effizienter zu agieren. Zweimal war man nach einer zu kurzen Abwehr von Goalie McCollum erfolgreich zur Stelle.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Innsbrucker. Noch 0,3 Sekunden.
  20. (1. Drittel)
Wie gewonnen, so zerronnen. Aus Sicht der Black Wings ist das hochgradig ärgerlich.
  20. (1. Drittel)
David Sideroff trifft mit einem schönen Solo zum 2:2! Das ging aus Linzer Sicht jetzt viel zu einfach.
  19. (1. Drittel)
Heute sind die Linzer gnadenlos effizient, Innsbruck nicht.
  19. (1. Drittel)
Die Tiroler wirken jetzt etwas verunsichert.
  18. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Innsbrucker.
  18. (1. Drittel)
Ein Schuss von Bartulis wird geblockt.
  18. (1. Drittel)
Linz wieder in der Offensive. Der Treffer hat beflügelt.
  17. (1. Drittel)
Die Führung kommt aus dem Nichts, aber das ist den Black Wings freilich wurscht.
  17. (1. Drittel)
Tooooooooooooooor für die Black Wings! McCollum lässt einen Schuss prallen und Meija steht groldrichtig und staubt ab zum 2:1.
  16. (1. Drittel)
Wieder kommt Innsbruck mit hohem Pressing. Dagegen finden die Linzer kein Rezept.
  16. (1. Drittel)
Innsbruck ist wieder komplett.
  15. (1. Drittel)
Linz kommt durch das harte Forechecking der Innsbrucker nicht ins Angriffsdrittel. Die Tiroler spielen das richtig gut.
  15. (1. Drittel)
Jetzt kommt die Einser-Garnitur.
  15. (1. Drittel)
Meija auf Karppinen, aber ein Schläger ist dazwischen.
  14. (1. Drittel)
Gints Meija scheitert mit einem Bauerntrick an McCollum.
  14. (1. Drittel)
Yan wischt über die Scheibe und Innsbruck kann sich befreien.
  14. (1. Drittel)
Ein Innsbrucker muss nach einem Hohen Stock in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  13. (1. Drittel)
Lebler mit einem Fehlpass. Die Linzer halten die Scheibe aber im Drittel.
  13. (1. Drittel)
Salzburg ist in Klagenfurt mit 1:0 in Führung gegangen. Und Fehervar hat gegen Bozen auf 1:2 verkürzt.
  13. (1. Drittel)
Auch zwischen Graz und Villach steht es bereits 1:1.
  13. (1. Drittel)
Power Break.
  13. (1. Drittel)
Linz wieder komplett.
  13. (1. Drittel)
Yan mit einem Schuss auf das kurze Eck in einem weiteren Konter. Diesmal wehrt McCollum ab.
  12. (1. Drittel)
Ein Schuss von Saucerman geht über das Tor.
  12. (1. Drittel)
Innsbruck mit einem Schuss, Beaudoin blockt.
  11. (1. Drittel)
Der Ausgleich ist freilich höchst schmeichelhaft. Innsbruck versucht jetzt, die Position zu finden.
  11. (1. Drittel)
Tooooooooooooooooor für die Black Wings! Roach verwertet im Konter einen Abpraller zum Shorthander und zum 1:1.
  11. (1. Drittel)
Roach bringt die Scheibe raus!
  11. (1. Drittel)
Leiler muss in die Kühlbox. Nach einer vermeidbaren Strafe. Wegen Behinderung. Powerplay Innsbruck.
  10. (1. Drittel)
Pusnik zieht vor das Tor, wird aber vor einem Nachschuss von zwei Verteidigern auf Goalie McCollum gestoßen.
  10. (1. Drittel)
Die Führung für die Gäste geht nach den ersten neuneinhalb Minuten in Ordnung. Von den Linzern kommt zu wenig. Die Tiroler verstehen es, die Defensive der Linzer immer wieder mit schnellen Pässen aufzuspielen.
  9. (1. Drittel)
Samuel Herr trifft nach einem weiteren schnellen Angriff mit 1:0 in Führung. Er stand im Slot völlig frei, weil Kragl diesmal nicht aufgepasst hat.
  9. (1. Drittel)
Kragl arbeitet in der Defensive gut gegen Herr.
  9. (1. Drittel)
Meija erarbeitet sich die Scheibe. Er kann daraus aber kein Kapital schlagen.
  8. (1. Drittel)
Leiler verliert die Scheibe in der neutralen Zone. Innsbruck kommt wieder.
  8. (1. Drittel)
Dann wieder die Innsbrucker. Aber Kickert greift wieder rettend ein.
  7. (1. Drittel)
Samuel Herr gibt Umicevic noch eine mit. Ein unsauberer Cross-Check.
  7. (1. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus. Es kommt zu einem Schuss, den McCollum parieren kann.
  7. (1. Drittel)
Wieder muss David Kickert bei einem Angriff der Innsbrucker eingreifen.
  7. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  7. (1. Drittel)
Die Spielstände in der Pick-Round: Bei Klagenfurt gegen Salzburg steht es noch 0:0. Bozen führt in Fehervar mit 2:0.
  7. (1. Drittel)
Auch in Graz steht es noch 0:0.
  7. (1. Drittel)
Power Break.
  7. (1. Drittel)
Innsbruck wieder im Vorwärtsgang. Diesmal hält Kickert sicher.
  6. (1. Drittel)
Die Partie läuft wieder.
  6. (1. Drittel)
Es bleibt beim 0:0! "Da hamma jetzt Ostern und Weihnachten gemeinsam gehabt", sagt Dechel.
  6. (1. Drittel)
Kein Tor!
  6. (1. Drittel)
Der ganzen Situation ging ein kapitaler Bock von Atte Karppinen voraus. Er hat die Scheibe vorne verloren und das Zweikampf-Duell vor dem Tor gegen Paulweber vor dem Nachschuss. Ein doppelter Bock. Oder ein eingesprungener. Wie sie mögen.
  6. (1. Drittel)
Clemens Paulweber hätte der Torschütze gewesen.
  6. (1. Drittel)
Für Dechel - selbst ehemaliger Torhüter - war es übrigens ein Good Goal. Er glaubt, dass es bald 0:1 steht.
  6. (1. Drittel)
Es gibt den Videobeweis, die Referees gehen zum Kampfgericht.
  6. (1. Drittel)
Innsbruck mit einem Treffer! Racine scheitert an Kickert, ein weiterer staubt den Nachschuss ab. Aber: Kickert wurde eindeutig behindert und deshalb gibt es Videobeweis.
  6. (1. Drittel)
Innsbruck wieder komplett.
  6. (1. Drittel)
Yan verspringt die Scheibe, die Innsbrucker bringen das Spielgerät abermals raus.
  5. (1. Drittel)
Innsbruck kann sich befreien.
  5. (1. Drittel)
Der zweite Überzahl-Block kommt auf das Eis.
  5. (1. Drittel)
McCollum hält einen Schuss von Bartulis.
  5. (1. Drittel)
Linz in Position.
  4. (1. Drittel)
Innsbruck mit einem Befreiungsschlag.
  4. (1. Drittel)
Ein Innsbrucker sitzt in der Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  4. (1. Drittel)
Das, was die Innsbrucker in den ersten beiden gezeigt haben, haben die Linzer jetzt beantwortet.
  4. (1. Drittel)
Strafe für die Haie angezeigt.
  4. (1. Drittel)
Valentin Leiler scheitert an der Stange! Gute Chance.
  3. (1. Drittel)
Die vierte Reihe der Linzer ist auf der Platte.
  3. (1. Drittel)
Brucker will die Scheibe in den Slot bringen, bekommt sie zufällig wieder und scheitert mit einem guten Schuss am Schlussmann der Innsbrucker.
  3. (1. Drittel)
Karppinen mit einem ersten Schüsschen auf das Tor von McCollum.
  2. (1. Drittel)
Jetzt einmal die Linzer im Angriffsdrittel. Ein Pass wird aber abgefangen.
  2. (1. Drittel)
Kickert wehrt noch einen Schuss ab - diesmal von Sideroff.
  2. (1. Drittel)
Innsbruck mit überraschend viel Druck auf das Tor von Kickert. Ein weiterer Schuss wird ins Fangnetz abgelenkt.
  2. (1. Drittel)
Guter Save von Kickert! Saucerman hat abgezogen.
  1. (1. Drittel)
Ein erster Schuss in Richtung David Kickert bringt keine Gefahr.
  1. (1. Drittel)
Jetzt ist die erste Reihe der Linzer auf dem Eis.
  1. (1. Drittel)
Innsbruck wechselt nach acht Sekunden die Linie. Die erste soll gegen die erste der Linzer antreten.
  1. (1. Drittel)
Die Linzer erobern die Scheibe.
  Los geht's! Wir wünschen gute Unterhaltung!
  19:14 Uhr
Kickert, Bartulis, Roach, , Meija, Yan und Pelletier sind die Starting-Six.
  19:12 Uhr
Dechel tippt darauf, dass die Black Wings heute zurückschlagen. Er tippt auf ein 5:2. Er weiß aber selbst, dass die Black Wings in dieser Saison nie mehr als vier Tore erzielt hat.
  19:10 Uhr
Wir haben vorhin Stefan Freunschlag bei den Ausfällen vergessen. Also - Ceman muss auf Freunschlag, Gaffal und Piche verzichten im heutigen Spiel. Bei Piche ist es keine Verletzung, sondern ein "Unwohlsein", laut Pressesprecher Markus Valant, der auch den Livestream moderiert.
  19:07 Uhr
Bei Innsbruck ist mit Sam Herr übrigens der Kapitän zurück in der Mannschaft. Die Tiroler sind also noch um eine Spur stärker einzuschätzen als am Dienstag.
  19:05 Uhr
Man wird wohl diese sieben Siege brauchen, die man zu Beginn als Ziel ausgegeben hat. Das bedeutet, dass es aus den letzten fünf Spielen vier Siege braucht. Und das ist schon viel Druck für die Linzer. Aber den Innsbruckern geht es heute genau gleich.
  19:02 Uhr
Thomas Dechel als Experte im Livestream: "Die Mannschaft, die heute verliert, wird zu 99 Prozent nicht im Playoff sein. Das ist wie ein Do-Or-Die-Spiel. Wie ein Spiel 7."
  19:00 Uhr
Noch eine Viertelstunde! Die Spannung steigt - sicher auch für die Spieler.
  18:57 Uhr
In Innsbruck hat Dragan Umicevic in der Schlussphase nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung in der Kühlbox seinen Schläger gegen das Plexiglas geschlagen und dabei ruiniert. „Emotionen gehören in dieser Phase einfach dazu“, relativierte Stürmer-Kollege Marco Brucker.
  18:57 Uhr
In Innsbruck hat Dragan Umicevic in der Schlussphase nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung in der Kühlbox seinen Schläger gegen das Plexiglas geschlagen und dabei ruiniert. „Emotionen gehören in dieser Phase einfach dazu“, relativierte Stürmer-Kollege Marco Brucker.
  18:55 Uhr
Das Warm-Up auf dem Eis ist beendet. Die Spieler kehren in ihre Kabinen zurück.
  18:52 Uhr
Jakob Mitsch hat die Reise nach Südtirol übrigens nicht mitgemacht. Er hat sich mit der Kampfmannschaft auf das heutige Spiel vorbereitet.
  18:50 Uhr
Positives gibt es aus Linzer Sicht auch von den Steel Wings zu berichten. Beim Gastspiel gegen den HC Pustertal gab es gestern einen überraschenden Punkt gegen den Tabellendritten. Nach Treffern von Curtis Douglas und Julian Pauschenwein ging die Partie in die Verlängerung, in der Perlini den Siegtreffer für die Gastgeber erzielen konnte. Das nächste Spiel der Steel Wings steigt am Samstag in Linz gegen die SG Cortina.
  18:48 Uhr
In Spielen gegen Innsbruck haben in dieser Saison oft die Special Teams den Unterschied ausgemacht, weil auf beiden Seiten viele Strafen genommen wurden. Die Black Wings verfügen über die gesamte Saison gesehen über das bessere Powerplay und das bessere Penaltykilling. Während Linz (Platz zwei) mehr als jedes fünfte Überzahlspiel in einen Treffer verwandelt, konnten die Haie (Platz neun) nur 17,1 Prozent ihrer Überzahlspiele in Tore verwandeln. Ähnlich sieht es bei den Unterzahlsituationen aus: Linz (Sechster) überstand exakt vier von fünf gegnerischen Powerplays ohne Gegentor. Innsbruck (Zehnter) gelang das nur in 78,1 Prozent der Fälle.
  18:45 Uhr
Noch eine halbe Stunde bis Spielbeginn.
  18:43 Uhr
Die Referees der heutigen Partie heißen Trpimir Piragic und Christoph Sternat. Kevin Kontschieder und Elias Seewald sind die Linesmen.
  18:40 Uhr
Los geht’s mit dem Aufwärmen auf dem Eis.
  18:38 Uhr

So spielen die Innsbrucker heute:

Im Tor steht Tom McCollum. Rene Swette ist sein Backup.

1. Linie:
Adrian Saxrud Danielsen, Kevin Tansey - Daniel Ciampini, Braden Christoffer, Deven Sideroff

2. Linie:
Jan Lattner, Colton Saucerman - Samuel Herr, Felix Girard, Maxwell Gerlach

3. Linie:
Jonathan Racine-Clarke, Lukas Bär - Christian Jennes, Luis Ludin, Dario Winkler

4. Linie:
Jakob Wetzelsberger - Thomas Mader, Christof Kromp, Clemens Paulweber

  18:35 Uhr
Bei den Linzern wird es heute wieder mehr physische Präsenz und eine stabilere Defensivarbeit brauchen, um gegen die Haie zum Erfolg zu kommen. Bei den Gegentoren in der Tiroler Landeshauptstadt sahen die Verteidiger nicht immer souverän aus.
  18:32 Uhr
Sebastien Piche und Stefan Gaffal fehlen also heute im Line-Up der Linzer.
  18:30 Uhr

Die Line-Ups sind da. So spielen die Black Wings heute:

Im Tor steht David Kickert. Luka Gracnar ist sein Backup.

1. Linie:
Oskars Bartulis, Josh Roach - Brian Lebler, Juha-Pekka Hytönen, Dragan Umicevic

2. Linie:
Gerd Kragl, Marc-Andre Dorion - Dennis Yan, Will Pelletier, Gints Meija

3. Linie:
Moritz Matzka, Charles-David Beaudoin - Atte Karppinen, Marco Brucker, Zintis Nauris Zusevics

4. Linie:
Jakob Mitsch - Niklas Bretschneider, Julian Pusnik, Valentin Leiler

  18:25 Uhr
Wir schreiben übrigens das 106. Duell zwischen Linz und Innsbruck in der höchsten österreichischen Spielklasse. Bisher gingen 65 Partien an die Linzer, 40 an die Tiroler. In Linz steht es 36:16 in den direkten Begegnungen.
  18:20 Uhr
Das zweite Spiel der Qualifikationsrunde an diesem Abend bestreitet der VSV bei den Graz 99ers. Am Dienstag setzten sich die Steirer auswärts bei den Kärntnern mit 4:2 durch.
  18:17 Uhr
Beide Spiele fanden übrigens in Dornbirn statt, eines wurde als Heim- und eines als Auswärtsspiel für die Bulldogs gewertet. Warum? Weil ein Heimspiel den Bratislava Capitals angeblich einen fünfstelligen Betrag (Hallenmiete) kostet und man deshalb auf das Heimrecht verzichtete. Das ist übrigens für das Heimspiel der Capitals am Sonntag gegen Linz kein Thema. Das Spiel wird wie geplant in Bratislava stattfinden.
  18:15 Uhr
Einen Bärendienst haben den Black Wings Dornbirn und Bratislava am Mittwoch und Donnerstag geleistet: Beide Spiele gingen in die Verlängerung, beide Teams feierten je einen Sieg. Sprich: Aktuell fehlen den Linzern sechs Zähler auf die vordersten beiden Playoff-Plätze (bei einem Spiel mehr).
  18:10 Uhr
Die gute Nachricht: Die Black Wings haben Stand heute auf einen Playoff-Platz theoretisch nur vier Punkte Rückstand. Die Schlechte: Vier Punkte würden nicht reichen, weil man im Fall eines Punktegleichstands aufgrund des schlechteren Abschneidens im Grunddurchgang gegen jedes andere Team zurückgereiht würde. Tatsächlich sind es also fünf Punkte Rückstand. Auch das ist aber noch machbar.
  18:05 Uhr
Nach der Niederlage am Dienstag stehen die Black Wings etwas unter Zugzwang. Eine weitere Niederlage würde die Ausgangslage für den weiteren Kampf um die Playoffs deutlich verschlechtern. Vor der Zwischenrunde haben die Verantwortlichen sieben Siege in zehn Spielen als Ziel ausgegeben. Verliert man heute, müsste man also alle anderen Spiele gewinnen, um dieses Ziel zu erreichen. Ein Aufstieg könnte im Idealfall aber auch mit sechs Siegen gelingen.
  18:00 Uhr
Servus und herzlich willkommen zum heutigen Liveticker vom Spiel der Steinbach Black Wings 1992 gegen den HC Innsbruck.

Nach der 2:5-Niederlage am Dienstag stehen die Zeichen bei den Black Wings im heutigen Spiel gegen den HC Innsbruck auf Revanche. Beim Gastspiel in Tirol begannen die Linzer zwar gut, kamen nach der ersten Pause aber im 5-gegen-5 kaum zu zwingenden Chancen. Auch die Defensive wirkte bei weitem nicht sattelfest. Das muss sich heute ändern, wenn man zum ersten Mal in dieser Saison auf eigenem Eis gegen die Haie reüssieren will.

Die Gäste stehen hingegen nach wie vor unter Druck. Eine Playoff-Qualifikation ist wohl nur noch mit einer Siegesserie in Reichweite. Dass die Innsbrucker mit dem Druck umgehen können, haben sie am Dienstag bewiesen. Gelingt heute ein weiterer Befreiungsschlag oder ist das Gastspiel in Linz für die Tiroler ein Anfang vom Saisonende?

Personell wird sich bei den Black Wings wohl nicht verändern. Stefan Gaffal und Stefan Freunschlag fallen weiterhin verletzt aus. Ansonsten sollte Trainer Dan Ceman auf das gesamte Line-Up zurückgreifen können.

Der weitere Spielplan der Black Wings

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Black Wings

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less