Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 09:41 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 09:41 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Andreas Felder auf dem Sprung zum ÖSV-Cheftrainer-Posten

Der 56-jährige Tiroler soll als Nachfolger von Heinz Kuttin Österreichs Skispringer auf die Siegerstraße zurücklotsen.

Landes demnächst wieder bei den ÖSV-Adlern: Andreas Felder. Bild: APA

Noch ist es nicht offiziell, aber laut Insider geht es nur noch um vertragliche Details: Andreas Felder soll als Cheftrainer die ÖSV-Adler in die WM-Saison 2018/2019 führen. Der 56-jährige Tiroler war zuletzt Trainer des Damen-Teams und war bereits von 1995 bis 1997 Cheftrainer der Herren.

Ex-Trainer Alexander Pointner hatte am Montag auf Facebook die Meldung „Felder wird neuer ÖSV-Cheftrainer“ gepostet und damit den Skiverband in eine unangenehme Position gebracht. Der ÖSV wollte diese Personalie vorerst nicht bestätigen. Mario Stecher, der neue Nordische Direktor, gab allerdings laut „Tiroler Tageszeitung“ zu, dass Felder ein Kandidat sei und bis zur Sportwartetagung am Wochenende in Seekirchen eine Entscheidung fallen dürfte.

Felder war in seiner aktiven Zeit einer der dominierenden Athleten seiner Epoche, brachte es zwischen 1984 und 1992 auf 25 Weltcuperfolge, wurde 1986 Skiflugweltmeister und im Jahr darauf Weltmeister von der Großschanze.

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. April 2018 - 10:26 Uhr
Mehr Radsport

"Tour de Sky" – Warum das Team seit Jahren in Frankreich regiert

PARIS. Rad: Dass Geraint Thomas und Co. die Rundfahrt so dominieren, hat gute Gründe.

Wie die Tour de France Susanne Wallis Jagd nach dem EM-Limit beeinflusst

Die Tour-Leistung von Freund Gogl soll die Sprinterin bei der Staatsmeisterschaft beflügeln.

"Das müssen wir rasch abstellen"

DEN HAAG. Beachvolleyball: Frust bei Doppler/Horst nach dem frühen EM-Out

Spurs sind für Pöltl wie ein Neuanfang

WIEN/SAN ANTONIO. Zwei Tage nach dem ersten Transfer seiner NBA-Karriere hob Jakob Pöltl gestern von Wien ...

Deutscher Sieg zum Auftakt

MARCHTRENK. Bei der ersten Etappe der Oberösterreich-Junioren-Rundfahrt holte sich Marius Mayrhofer ein ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS