Lade Inhalte...

Vorwärts Steyr

Adnan Kaltak: "Werde die Zeit genießen"

12. April 2019

Adnan Kaltak

STEYR. Nach dem Knalleffekt mit dem Rücktritt des gesamten Vorwärts-Trainerstabes rund um Gerald Scheiblehner leitete gestern erstmals Adnan Kaltak das Training der Rot-Weißen.

Er sei nun als Motivator gefordert, sagt der bisherige Juniors-Coach: "Gerald hat mich mit seinem Schritt ebenfalls überrascht." Großartige Änderungen werde es bei der Aufstellung für das Jubiläumsspiel am Sonntag um 10.30 Uhr gegen Innsbruck nicht geben.

"Gerald hat mich immer gefördert, wir verstehen uns gut", sagt Kaltak, der am System Scheiblehner vorerst nicht viel ändern wird: "Er hat sich bei der Zusammenstellung des Kaders etwas gedacht." Mit diesem sei der Klassenerhalt möglich, dafür werde er arbeiten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Vorwärts Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less